Das aktuelle Wetter Menden 14°C
Engelstrompete

Warnung vor Engelstrompete - giftige Pflanzen können Unruhe auslösen

26.07.2012 | 15:00 Uhr
Die schöne Engelstrompete ist eine Giftpflanze. Foto: privat

Menden.   Die Blüten der Engelstrompete können Unruhe, Halluzinationen, und sogar komatöse Zustände auslösen. Einige Symptome treten bereits auf, wenn lediglich ihr Duft eingeatmet wird. Die Heilpraktikerin Martina Hohmann rät deshalb, die Pflanze der Jahres 2012 nicht in umittelbarer Nähe des Fensters stehen zu lassen.

Sie trägt schöne Blüten, kann aber Symptome wie Unruhe und Alpträume auslösen. Die Heilpraktikerin Martina Hohmann will andere Mendener vor der Engelstrompete warnen. „Wenn ich als gesunder Erwachsener schon Symptome habe, dann reagieren Kinder und Ältere sicher noch stärker darauf“, sagt sie.

Martina Hohmann hat zwei Büsche der Engelstrompete auf ihrer Terrasse stehen gehabt. Darüber befindet sich ihr Schlafzimmer, dessen Fenster geöffnet waren. „Ich hatte am Morgen einen trockenen Mund, eine geschwollene Zunge“, sagt sie. „Diese Symptome waren weg, als ich das Zimmer gewechselt habe.“ In diesem Jahr blühten die Pflanzen wohl besonders intensiv. Die Heilpraktikerin hat einige Informationen über die Pflanze zusammengestellt.

Die Engelstrompete ist Pflanze des Jahres 2012

„Die Engelstrompete und die Pflanze Coffea Arabicum sind in der Pflanzenwelt mit ihren Arzneibildern die Pflanzen des Jahres 2012. Die Engelstrompete (Datura Stramonium oder Stechapfel) ist eine immergrüne krautige Pflanze, ungefähr einen Meter hoch und in den gemäßigten Regionen Europas, Asiens und Nordamerika überall verbreitet.

Datura wurde früher in Gärten gepflanzt, sie galt als Abwehr gegen Maulwürfe. Die Pflanze ist äußerst giftig und hat viele volkstümliche Namen, die auf die Giftigkeit hinweisen, wie Engelstrompete, Teufelskraut oder Giftapfel. Die Kelten bestrichen damit ihre Pfeilspitzen.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Warnung vor Engelstrompete - giftige Pflanzen können Unruhe auslösen
    Seite 2: Symptome wie Verwirrtheit und Halluzination

1 | 2

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Schön giftig
Die dunkle Seite des...
Aus dem Ressort
Balve Optimum: Gewinnen Sie VIP-Karten für das Reitturnier
Gewinnspiel
Sie möchten das Balve Optimum 2015 mit der Deutschen Meisterschaft der Dressur- und Springreiter live erleben? Wir verlosen VIP- und Tageskarten.
Stadt plant Minikreisel Lendringsen
Vorschlag
Über einen Kreisverkehr wie bei Hünnies soll künftig der Verkehr von der Lendringser Hauptstraße aus hinauf zum Bie­berberg rollen. Das sieht ein...
Stadt plant in größerer Dimension
Pfingstkirmes 2016
Gut eine Woche nach dem Ende der Pfingstkirmes prescht die Stadtverwaltung vor. Das Volksfest soll ab dem Jahr 2016 deutlich um den Bereich...
Der erste Wettbewerb in 138 Vereinsjahren
Chöre auf Prüfstand
Jedes Jahr stellen sich Chöre in NRW einer Jury und singen um goldene, silberne uns bronzene Medaillen und Pokale. Dieses Jahr richtete erneut der...
Mit der Feuerwehr Lendringsen gefeiert
Offene Türen
Bereits am Samstagabend begann am Walzweg in Lendringsen bei der Feuerwehr der Tag der offenen Tür. Die Band „Nachtprogramm“ sorgte mit Livemusik für...
Fotos und Videos
MCM belebt die Innenstadt
Bildgalerie
31. Menden Marathon
Lange Nacht der Kulturen
Bildgalerie
Kulturfest
Fußball
Bildgalerie
Spannende Spiele
Pfingstkirmes Teil 2
Bildgalerie
Menschenmassen unterwegs
article
6916883
Warnung vor Engelstrompete - giftige Pflanzen können Unruhe auslösen
Warnung vor Engelstrompete - giftige Pflanzen können Unruhe auslösen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/warnung-vor-engelstrompete-giftige-pflanzen-koennen-unruhe-ausloesen-id6916883.html
2012-07-26 15:00
Engelstrompete, Gefahr, giftig, giftige Pflanze, Pflanze des Jahres 2012
Menden