Von Geocaching bis Verwöhn-Frühstück

Fröndenberg..  Frische Impulse für den (Ehe-)Alltag: Das Dekanat Unna bietet in der „Marriage Week – die Woche der Ehepaare“ vom 7. bis 14 Februar erneut ein buntes und vielfältiges Programm mit einer Vielzahl von Veranstaltung an. Das Angebot richtet sich nicht allein an verheiratete Paare. Alle Veranstaltungen finden im Kreis Unna statt, einige davon auch in Fröndenberg:
Auf der Suche nach dem Verborgenen ..., Sonntag, 8. Februar, 10.30 bis 13.30 Uhr. Gemeinsam werden die Paare mit Hilfe eines GPS-Gerätes auf Schatzsuche gehen und ihrem eigenen Lebens- und Liebesweg nachspüren. Sogenannte „Caches“, kleine Behälter mit Aufgaben und Fragen, weisen ihnen den Weg zum Zielpunkt, wo vielleicht ein Schatz auf sie wartet. Die Teilnehmer erhaltet vorher eine Einführung in Sachen „Geocaching“. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt – mit festem Schuhwerk und dem Wetter angepasster Kleidung. Die Referenten sind Thomas und Eva-Maria Diers. Kosten: 8 Euro/Paar. Start ist an der Kirche St. Josef, Graf-Adolf-Straße in Fröndenberg.
Eine etwas andere Dinnerparty – Krimi total, Freitag, 13. Februar, 19.30 bis 22 Uhr. Einen Abend in eine andere Rolle schlüpfen und nicht genau wissen, wer die anderen sind. Nur eins ist klar, ein Mörder ist unter uns den Gästen... Bei dieser abendfüllenden Krimi-Dinnerparty verkörpert jeder Mitspieler einen schillernden Charakter – doch nur der Mörder darf lügen, um nicht überführt zu werden. Kommen die Teilnehmer dem Mörder gemeinsam auf die Schliche? Für Getränke wird gesorgt, es wird um eine kulinarische Beteiligung in Form von Salaten oder ähnlichem gebeten. Die Referenten sind Edgar und Tatjana Boes, Thomas und Eva-Maria Diers. Kosten: 12,50 Euro/Paar. Treffpunkt: Eichholz 5, in Fröndenberg.
Frühstück am Valentinstag für Paare, Samstag, 14. Februar, 10 bis 12 Uhr. Paare stoßen an mit einem Gläschen Sekt und starten genussvoll in den Tag mit einem Verwöhnfrühstück in einem romantischen Ambiente. Kosten: 25 Euro/Paar. Ort: Hof-Café Frömern, Von-Steinen-Str. 1, Fröndenberg-Frömern.

„Marriage Week“ (auf deutsch: Hochzeits-Woche) geht zurück auf eine Idee von Richard Kane, der damit in England eine beispiellose Bewegung auslöste. Sie stellt das Abenteuer einer gelingenden Ehebeziehung in den Mittelpunkt einer Themenwoche, die seit 1996 jedes Jahr vom 7. bis 14. Februar in England – und jetzt auch in anderen Ländern – stattfindet und mit dem Valentinstag seinen Höhepunkt findet.