Vom 60-Jährigen fehlt bislang jede Spur

Menden.. Vom Mendener, der seit Donnerstagmorgen vermisst wird, fehlt weiterhin jede Spur. Es gebe auch heute noch „keine Ermittlungsansätze zu seinem Aufenthaltsort“, teilt die Polizei am Nachmittag mit. Der 60-Jährige hatte in der Nacht zu Donnerstag beziehungsweise Donnerstagmorgen das Haus verlassen. Seitdem ist er verschwunden. Sein unverschlossenes Auto fanden Polizisten am Donnerstag am Fröndenberger Bahnhof.