Das aktuelle Wetter Menden 10°C
Platte Heide

Vier Namensvorschläge für Platz auf Platte Heide

28.10.2012 | 14:00 Uhr
Vier Namensvorschläge für Platz auf Platte Heide
Für die Benennung des Platzes vor der Heide-Apotheke liegen mehrere Vorschläge vor.Foto: Martina Dinslage

Platte Heide.  Zum zweiten Mal in diesem Jahr darf die Politik einem bislang namenlosen Platz in der Stadt eine neue Bezeichnung geben. Nachdem die Ecke Bismarckstraße/Droste-Hülshoff-Straße mit einigem Hin und Her auf „Alte Wache“ getauft wurde, steht nun die Benennung des Platzes vor der Heide-Apotheke auf der Tagesordnung.

Vier Vorschläge sind bereits per Bürgerantrag in der Stadtverwaltung angelangt. Was mit diesen Ideen passiert, hat der Haupt- und Finanzausschuss am 30. Oktober zu befinden:

Apotheker Dr. Horst-Lothar Müller hat „Heide-Platz“ vorgeschlagen.

Claudia Schmitz bringt den Vorschlag „Platte Heide Platz“ ins Rennen.

Von Thorsten Schmitz stammt die Idee „Platz der Platte Heide“.

An den Gründer der Kleingärtner- und Siedlervereinigung, aus der der Siedler- und Bürgerverein hervorgegangen ist, möchte Wilhelm Odenwald erinnern. Er schlägt deshalb die Bezeichnung „Fritz-Rademacher-Platz“ vor.

Anlass der Namenssuche ist die anstehende Sanierung und Umgestaltung des Platzes. Unter anderem werden die angrenzenden Bushaltestellen modernisiert. Der Hauptausschuss muss am Dienstag entscheiden, welche Vorschläge in die engere Wahl kommen. Endgültig entscheiden wird dann der Bauausschuss.

Thorsten Bottin



Kommentare
29.10.2012
07:18
Vier Namensvorschläge für Platz auf Platte Heide
von det16 | #1

Heideplatz oder Fritz-Rademacher-Platz wäre in Ordnung, hat Ortsbezug und erinnert an einen aktiven Bürger der Platten Heide.

Aus dem Ressort
BSV Lendringsen feiert im Doppelpack
Herbstfest
Zum zweiten Mal hatten der Sportverein und der Bürgerschützenverein am Samstag gemeinsam ihr Herbstfest im Vereinsheim „Strafraum“ im Sportpark organisiert. „Heute treffen sich hier BSV Lendringsen im Doppelpack“, sagt Wolfgang Sartorius, zweiter Vorsitzender des Ballspielvereins Lendringsen. „Durch...
Leser erleben ihre Lokalzeitung live
Tag der offenen Tür
Die Eingangstür der Mendener Redaktion steht im Grunde jeden Tag für alle Bürger offen. Aber gestern kamen besonders viele Mendenerinnen und Mendener in unser Büro, so dass zeitweise die Zeitungsproduktion ruhte. Das Redaktionsteam hat sich sehr gefreut, dass so viele Leser ein solch großes...
Ein Plus an Sicherheit - Fahrrad mit eigener Blinkeranlage
Verkehr
Hermann-Josef Schnell aus Menden ist seit Jahrzehnten leidenschaftlicher Fahrradfahrer. Doch insbesondere in der dunklen Jahreszeit und Abendstunden hat er sich nie so recht wohl gefühlt. Jetzt fühlt er sich sicher - mit einer Blinkeranlage Marke Eigenbau.
„Herbst“ zieht Zehntausende an
Großveranstaltung
Die Mendener Innenstadt war gestern voller als an so manchem Pfingstkirmestag. Trotzdem war die Atmosphäre beim „Mendener Herbst“ in den Geschäften und vor den Ständen und Buden ganz entspannt. Die meisten Besucher bummelten mit einem Lächeln im Gesicht durch die Straßen und genossen sichtlich die...
Anna Kampmann aus Langscheid ist WP-Schützenkönigin 2014
WP-Schützenkönigin
Freibier, Freudentränen und Fanfaren: Das WP-Königinnen-Fest 2014 in der Schützenhalle der Bruderschaft St. Antonius in Sundern-Langscheid geriet am Sonntag zu einem fröhlichen Heimat-Fest. Den ersten Platz belegte Anna Kampmann von der Schützenbruderschaft langscheid/Sorpesee.
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke