Vielfältige Sprachkurse für Flüchtlinge

Menden..  Deutsch, Englisch und Mathe büffeln derzeit 28 Flüchtlinge am Rahel-Varnhagen-Kolleg in Lendringsen, wo künftig auch Abschlüsse möglich sein sollen. Das Projekt sei fürs nächste Schuljahr gesichert, teilte der städtische Integrationsbeauftragte Rüdiger Midasch am Mittwoch dem Integrationsrat der Stadt mit. Zudem laufe seit sechs Wochen ein Sprachprojekt für 17 junge Flüchtlinge an der Volkshochschule, für das die Landesgelder ausliefen. Mit Spenden der evangelischen und katholischen Kirche soll der Unterricht aber weitergeführt werden, nach den Sommerferien beginne ein neuer Kurs: „Dafür sind wir sehr dankbar.“ Der Beauftragte schilderte weiter, dass eine Lehrerin am Heilig-Geist-Gymnasium ehrenamtlich Sprachunterricht für Frauen erteile, und Lehrkräfte des Walburgis-Gymnasiums unterrichten in der Unterkunft an der Bischof-Henninghaus-Straße. Midasch: „Das ist eine breite Palette, aber nie zuviel.“ Denn regelmäßig würden Menden neue Flüchtlinge zugewiesen. Und die seien so lernbegierig und motiviert, dass ihre Lehrer begeistert seien.