Trommelnde Samurai und Hits von Glenn Miller im Parktheater Iserlohn

Iserlohn..  Mit interessanten Angeboten wartet das Parktheater Iserlohn im Februar auf.

Millionen Menschen konnte das japanische Trommel-Ensemble TAO bereits bei Gastspielen weltweit begeistern. TAO belebt die jahrhundertealte, überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland und am Freitag, 6. Februar, 20 Uhr, in das Parktheater Iserlohn zurück. Ihre sehr erfolgreiche Show 2013 „The Samurai of the Drum“ verband auf beeindruckende Weise Tradition und Moderne und lud ein zu einer Reise durch Zeit und Raum.

Wenn das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden mit dem neuen Programm „The History Of BigBands“ aufwartet, dann wird das Parktheater am Samstag, 7. Februar, 20 Uhr, zum Swingtempel und bringt das Lebensgefühl der 30/40er Jahre zurück. Mit dem unverwechselbaren Sound werden zeitlose Welthits wie: In The Mood, Pennsylvania 6-5000, Chicago, Sweet Georgia Brown u.v.m. präsentiert.

Barbara Wussow auf der Bühne

„Das Glück – Le Bonheur“ die nagelneue und charmante Komödie von Eric Assous – begegnet dem Thema Liebe und Leidenschaft in der zweiten Lebenshälfte mit Witz und Tiefgang. Er beherrscht das Einmaleins der amüsanten Reflexion zwischenmenschlicher Beziehungen aus dem Effeff . Auch in der deutschsprachigen Erstaufführung mit Barbara Wussow und Peter Bongartz in einer Inszenierung der Komödie im Bayrischen Hof München, konfrontiert er am Samstag, 14. Februar, 20 Uhr, im Parktheater Iserlohn die Zuschauer wieder mit Situationen von nahezu haarsträubender Banalität, doch er hat die Gabe, diese auf einem Silbertablett zu servieren.

Tickets sind in der Buchhandlung Daub, Unnaer Straße 7, Tel: 02373-30 65, in der Stadtinformation Iserlohn, an der Theaterkasse (jeweils ab eine Stunde vor Vorstellungsbeginn) sowie Online unter www.parktheater-iserlohn.de zu erwerben.