Stadt sucht zwei neue Schiedsleute

Menden..  Für den Schiedsamtsbezirk Menden, Amtsbereich Menden-Nord mit den Ortsteilen Bösperde, Halingen, Ostsümmern, Platte Heide und Schwitten) wird ein Schiedsmann bzw. eine Schiedsfrau gesucht.

Die Amtszeit des jetzigen Amtsinhabers endet am 16. November. Die Amtszeit ist auf fünf Jahre befristet. Sie umfasst somit den Zeitraum vom 17. November 2015 bis 16. November 2020.

Auch für den Amtsbereich Menden-Süd mit Asbeck, Lendringsen und Oesbern wird eine Schiedsperson ab dem 15. Dezember bis zum 14. Dezember 2020 gesucht.

Wahl durch den Rat

Die Schiedspersonen werden vom Rat der Stadt Menden gewählt. Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt. Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt. Die Bewerber dürfen nicht jünger als 30 Jahre sein und das 70. Lebensjahr nicht vollendet haben, müssen im jeweiligen Schiedsamtsbezirk ihren Wohnsitz haben.

Wer sich für das Schiedsamt interessiert, kann sich schriftlich bei der Stadtverwaltung, Rechtsabteilung, Neumarkt 5, 58706 Menden, bewerben. Die schriftlichen Bewerbungen müssen Namen, Vornamen, Geburtsnamen, Anschrift, Geburtsdatum und Beruf enthalten.