Spielgruppe und Vortrag zu Schüssler-Salzen

Menden..  Eine neue Spielgruppe startet am Montag, 13. April, 15 Uhr, in der Elternschule Storchennest. Die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Natascha Glörfeld begleitet Eltern mit ihren Kindern ab einem Jahr bis zum Kindergartenalter. Die Spielgruppe wird nach einem beziehungsorientierten Konzept geleitet, das die frühe Eltern-Kind-Beziehung stärken und damit eine stabile Grundlage für alle folgenden Beziehungen schaffen will. Die Entwicklung des Kindes soll in ihrer Ganzheit unterstützt werden.

Parallel dazu können sich die Eltern über den Erziehungsalltag austauschen und gemeinsam Freude und Spaß erleben. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Am Dienstag, 14. April, ab 19 Uhr referiert die Pharmazeutisch-technische Assistentin Anja Schulte-Fuhrmann im Café Storch des St.-Vincenz-Krankenhauses zum Thema Schüssler Salze bei Säuglingen und Kleinkindern. Die Naturheilkunde biete eine Möglichkeit, sich selbst und sein Kind sanft und effektiv zu behandeln. Interessierte haben die Möglichkeit, diese sanften Methoden und ihre sichere Anwendung als Alternative und als begleitende Therapie zur Schulmedizin kennen zu lernen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldungen sind ab sofort unter Elternschule Storchennest, 02373/168-1421, möglich.