Spiel-Drache wird ausgetauscht

Fröndenberg..  Der Drache am Bruayplatz muss ausgetauscht werden. Das wurde bei der jährlichen Inspektion der 38 Spiel- und zwölf Bolzplätzen der Stadt festgestellt. Zurzeit überprüft die Verwaltung die Sicherheit an den Spielgeräten. Neben dem Drachen-Austausch – Kostenpunkt 10 000 Euro – stehen auch die folgende Maßnahmen bislang fest:
Auf dem Spielplatz Burland muss das Kombigerät abgebaut und durch eines neues Spielgerät ersetzt werden (Kosten: ca. 15 000 Euro).
Auf dem Spielplatz Telgen-West muss ebenfalls das Kombispielgerät durch ein neues Spielgerät ersetzt werden (Kosten: ca. 8000 Euro).

Vor einer abschließenden Planung und Anschaffung neuer Spielgeräte werde das Kinder- und Jugendbüro des Kreises mit in die Planung einbezogen, heißt es aus der Verwaltung Nach Möglichkeit sollen auch die Wünsche der Kinder, die den jeweiligen Spielplatz nutzen, berücksichtigt werden.

Im städtischen Haushalt stehen für Spielplatz-Maßnahmen in diesem Jahr 40 000 Euro zur Verfügung.