So jeck sind die Mendener Frauen

Menden..  Diese Frauen sind echte Selbstporträt-Künstlerinnen: Bei der Damensitzung der Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau am Samstag haben unsere Leser „Jecke Selfies“ geschossen und uns per E-Mail geschickt. Die Redaktions-Jury hat lange über den Einsendungen gebrütet, bis sie drei Gewinner gefunden hat. Die besten Einsendungen sehen Sie auf dieser Seite. Vielen Dank für Ihre tollen Beiträge!

Der erste Platz geht an Trisha Becker

Das schönste Selfie kommt von Trisha Becker und Freundin mit geisterhafter Verkleidung. Sehr gut gefallen hat uns auch das Foto von Mareike Weische und ihrer Leoparden-Clique, dafür gibt es Platz 2. Der dritte Platz geht an Anna Korte. Zu ihrem Hippie-Foto schreibt sie: „Wir hören die Schmetterlinge lachen.“ Die Gewinner bekommen ihr Foto auf Leinwand gedruckt.

Die nächste „Jecke-Selfie“-Aktion findet zum Kostümball am Samstag, 14. Februar, statt. Die dritte und letzte Runde der „Jecken Selfies“ gibt es zum großen Tulpensonntagsumzug.

Noch ein Tipp für alle Selfie-Fotografen: Ausreichend Licht ist sehr wichtig fürs Fotografieren. Auch wenn viele Handy-Kameras bereits eingebaute Blitzgeräte haben: Tageslicht ist immer noch am besten fürs Bild. Wenn Sie in einer Halle/im Zelt feiern, dann suchen Sie sich einen möglichst gut ausgeleuchteten Punkt. Viele Smartphones-Kameras lassen sich einstellen, zum Beispiel auf den Party-/Innen-Modus.