Siebter Platz bei Bezirksmeisterschaft

Fröndenberg..  Nach dem Erfolg der Jungen der Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg bei den Fußball-Kreismeisterschaften in Kamen (1. Platz), folgte nun der verdiente Höhepunkt: die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften in Bochum. Am Ende belegten die Grundschüler den siebten Platz.

Bereits am frühen Morgen machten sich die elf Spieler mit ihrem Trainer Manuel Kettelhake auf den Weg nach Bochum. Zuvor bekam jeder Spieler noch ein Kreismeisterschafts-Shirt überreicht, sodass sie bereits bei der Ankunft in Bochum ein einheitliches Bild abgaben. Unterstützt von vielen Fans freute sich das Team nach fünf Spielen, darunter zwei Siege und ein Unentschieden, über den siebten Platz.

An dem Bezirks-Endrundenturnier nahmen zwölf Kreispokalsieger teil, bereits in den vergangenen Wochen wurden unter 400 Schulen der jeweilige Kreismeister ausgespielt. Im Anschluss an das Turnier fand eine große Siegerehrung statt. Unter dem großen Jubel der vielen Fans bekamen die Kinder der GGS ihre verdienten Siegermedaillen und den Kreismeisterpokal.

Für die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule, die das vierte Schuljahr besuchen, war dies nochmal ein wunderschöner Abschluss ihrer Grundschulzeit, der sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.