Das aktuelle Wetter Menden 14°C
Menden

Seniorengemeinschaft hofft auf weitere Helferinnen und Helfer

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Platte Heide . Zur Jahreshauptversammlung traf sich die Seniorengemeinschaft St. Marien Platte Heide im Marienheim. Der Rückblick auf das Jahr 2014 zeigte ein positives Ergebnis. Die Teilnahme an den Kaffeetafeln, jeden zweiten Mittwoch im Monat, war gut besucht. Einer der Höhepunkte war mit Sicherheit der Besuch der Oldieband aus Arnsberg im Juni. Zwei Ausflüge wurden angeboten, bei denen auch Senioren aus der Umgebung teilnahmen.

Der Kassenbericht war zufriedenstellend. Es wurde trotz einiger Mehrausgaben kein Minus festgestellt. Die Vorschau unter Punkt Verschiedenes sei im Moment etwas besorgniserregend, so Marianne Janowsky: Es wird dringend eine Hilfe für die Kaffeeküche benötigt, die im Notfalle bereit ist, auszuhelfen, wenn die zur Zeit verantwortliche Dame einmal ausfällt. Die Hobbygruppen, die Singgemeinschaft und Turn-, Tanz- und Spielrunde suchen noch Nachwuchs. „Wir werden alle nicht jünger“, so argumentierte Marianne Janowsky, „deshalb gilt es gemeinsam zu überlegen, ob die Ausflüge irgendwie umstrukturiert werden sollten, damit die Teilnahme niemanden ausschließt.“

Marianne Janowsky bedankte sich nicht nur bei dem festen Mitarbeiterteam, von denen jeder ein kleines Präsent erhielt, denn, so teilte sie mit, jeder der Senioren sei immer wieder spontan bereit gewesen zu helfen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bösperde gegen Hombruch
Bildgalerie
Handball Landesliga
Akrobatik statt Mathe
Bildgalerie
Zirkusprojekt
article
10261941
Seniorengemeinschaft hofft auf weitere Helferinnen und Helfer
Seniorengemeinschaft hofft auf weitere Helferinnen und Helfer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/seniorengemeinschaft-hofft-auf-weitere-helferinnen-und-helfer-aimp-id10261941.html
2015-01-22 00:12
Menden