Schwittener ermitteln Regenten

Die Schwittener Schützen suchen einen Nachfolger für ihr Königspaar 2014: Stefan und Dagmar Werth.
Die Schwittener Schützen suchen einen Nachfolger für ihr Königspaar 2014: Stefan und Dagmar Werth.
Foto: WP

Schwitten..  Die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Schwitten feiert am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juni, ihr Schützenfest in der Mehrzweckhalle Sellhausen.

Der Schützenfestsamstag beginnt um 16 Uhr mit dem Antreten Am Lanfergraben, gegen 17.30 Uhr wird das noch amtierende Königspaar Stefan und Dagmar Werth abgeholt. In der Heiligen Messe (ab 18 Uhr) wird die frisch restaurierte Fahne vorgestellt, die durch Spenden am Seniorennachmittag wieder hergerichtet werden konnte. Die Gedenkfeier am Ehrenmal schließt sich an. Der Kommersabend beginnt gegen 20 Uhr mit der Jörg-Krause-Band. Ab 21 Uhr ist der Auftritt der „Mendener Senatoren“ der Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau zu Ehren des Königspaares geplant.

Großer Festumzug

Der große Festumzug am Sonntag beginnt bereits um 14.45 Uhr am Pfarrheim, also eine halbe Stunde früher als in den Jahren zuvor. Nach der Parade auf dem Sportplatz schließt sich gleich der Königstanz an. Gegen 16.30 Uhr erfolgen in der Halle Ehrungen, auf dem Festplatz beginnt gleichzeitig das Kinderkönigswerfen mit Proklamation und Kinderbelustigung.

Um 18.30 Uhr beginnt das Vogelschießen an der Schwittener Halle, anschließend Proklamation des neuen Königspaares. Es folgt der Schützenball und Ausklang.

Die Schwittener haben dann Nachfolger für ihr Königspaar Stefan und Dagmar Werth gefunden: „Mit dem spontanen Königsschuss trudelten wir in ein sehr schönes ereignisreiches Jahr“, sagen die noch amtierenden Majestäten. „Herzlich bedanken möchten wir uns bei unserem Hofstaat, der genauso spontan zur Stelle war und uns fleißig begleitet und unterstützt hat.“ Es habe kaum eine Feier gegeben, die sie nicht bis zum Ende ausgekostet hätten.

Werbung fürs Fest

Stefan und Dagmar Werth machen Werbung für das Fest in ihrem Stadtteil: „Bei Musik, Tanz und einem besonderen Gastauftritt am Schützen-Samstag lohnt es sich, unser Fest zu besuchen. Auch der Fest-Sonntag verspricht mit Schützenzug, Unterhaltung und Vogelschießen ein schöner Tag zu werden.“ Beide wünschen schon jetzt im Vorfeld dem Nachfolgepaar ein „ebenso schönes Schützenjahr, wie wir es erleben durften“.