„Salsa“ will Außen-Gastro erweitern

Menden..  Die Mexican Gastro GmbH, Betreiberin der beliebten „Salsa“-Bar unter dem Vincenzturm, will ihre dortige Außengastronomie erweitern. Der Antrag an die Stadtverwaltung liegt dem Haupt- und Finanzausschuss für die Sitzung am Dienstag, 2. Juni, vor. Die mobile Terrasse, um die es geht, soll acht mal zehn Meter groß sein. Probleme sieht der Antragsteller nicht, wohl aber „eine weitere deutliche Belebung“ des Areals am Alten Rathaus. Auszuschließen seien dagegen Überschneidungen mit den Rettungswegen der Feuerwehr. Weil die Bestuhlung mobil ist, gäbe es auch keine Behinderung des Wochenmarktes. Sogar die Terrasse selbst könne für sämtliche Veranstaltungen in der Stadt weggeräumt werden.

Skater-Problem würde eingeschränkt

Obendrein würde das Problem durch Skateboard- und Radfahrer, die gerne an der Vincenztreppe trainieren, deutlich eingeschränkt. Und: Der Blick auf den neuen Glockenteichbach bliebe erhalten, da die Terrasse dementsprechend aufzubauen sei.