Das aktuelle Wetter Menden 12°C
Menden

Sängerbund feiert Jubiläumsfest

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Fröndenberg. Der MGV Sängerbund ist der älteste Männergesangverein im Hönne-Ruhr-Kreis, doch die Tradition schützt auch ihn nicht vor dem Mitgliederschwund. Mit 22 Sängern geht der MGV in das 170. Jahr seines Bestehens, Trotz dieser Situation sieht sich der Chor in der Lage, am 30. Mai am Volkslieder-Pokalsingen, welches vom Chorverband Hönne-Ruhr in Menden veranstaltet wird, teilzunehmen. Auch ist ein Konzert bereits für das Frühjahr 2016 eingeplant.

Der Verein wurde 1845 von dem Lehrer Johannes Werra aus Herdecke, der eine Lehrerstelle in Fröndenberg erhalten hatte, gegründet. Ziel des Sängerbundes war es, den mangelhaften Kirchengesang zu verschönern, zu unterstützen und zu fördern.

Neustart nach dem Krieg

Direkt nach dem Ende des 2. Weltkrieg fanden sich die noch vorhandenen Sänger am 23. September 1945 im damaligen Vereinslokal Haus Wildschütz zusammen, um Chorgesang und das durch die bestehende Not das lahmgelegte Vereinsleben neu zu entfachen. Das Jubelfest zum 100. Jubiliäum konnte jedoch aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Not erst am 30. Mai 1946 mit einem Schubert-Konzert im Saalbau Schulte nachgeholt werden. Weitere Konzerte sollten 1947 und 1948 folgen. In den nachfolgenden Jahren errang oder erhielt der MGV Sängerbund viele Ehrenpreise wie die Zelter-Plakette, die Bundespräsident Theodor Heuss im Jahr 1959 überreichte.

Neue Ideen in den 60er Jahren prägten das Vereinsleben. Durch die gegründete Partnerschaft mit unseren französischen Freunden aus Bruay-en-Artois wurde in den Jahren 1964 und 1965 ein groß angelegtes Konzert in Frankreich und in Fröndenberg gefeiert. Wenige Jahre später konnte der MGV Sängerbund sein 125-jähriges Gründnungsfest 1970 groß feiern.

Konzert zum 125-jährigen Bestehen

Den Höhepunkt dieses Jubeljahres bildete ein Chor- und Orchesterkonzert mit dem Westfälischen Sinfonieorchester am 23. Oktober in der Stiftskirche. Es begann die Zeit der großen Chor- und Orchesterkonzerte. Im September 1973 überraschte der MGV Sängerbund die Fröndenberger mit einem Konzert in der neu erbauten Aula der Gesamtschule Fröndenberg. Mit Margit Schramm, dem Bariton Werner Hümeke und dem Westfälischen Sinfonieorchester konnte der Chor unter Leitung von Dr. Gregor Vedder einen bis heute in Erinnerung gebliebenen Konzertabend verbuchen. Weitere Konzerte wie mit Ivan Rebroff und Renate Holm folgten. 1985 konnte man bereits auf 140 Jahre Bestehen mit einem Freundschaftssingen aller Fröndenberger Chöre zurückblicken.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bösperde gegen Hombruch
Bildgalerie
Handball Landesliga
Akrobatik statt Mathe
Bildgalerie
Zirkusprojekt
article
10258212
Sängerbund feiert Jubiläumsfest
Sängerbund feiert Jubiläumsfest
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/saengerbund-feiert-jubilaeumsfest-aimp-id10258212.html
2015-01-21 00:10
Menden