Roboterteam wird Sieger in Rockenhausen

Menden..  Schon wieder ein erfolgreiches Wochenende für „Attraktiv und preiswert“: Das Roboterteam des Walburgisgymnasiums (WBG) errang im rheinland-pfälzischen Rockenhausen nach vorderen Plätzen in den einzelnen Kategorien und einer sehr guten Leistung im Robotgame den ersten Platz in der Gesamtwertung. Besonders spannend war die Entscheidung im Robotgame. Denn obwohl das Team eine wichtige Konstruktion nicht einsetzen durfte, gelang es den Teilnehmern, vor Ort und in großer Eile ein Modul nachzubauen und im zweiten Vorlauf den ersten Platz zu erreichen. Damit sicherten sie sich den Gesamtsieg und die Teilnahme am zentraleuropäischen Finale in München.

Schon Anfang März geht es dann wieder um Robotdesign, Teamwork und Forschungspräsentation, aber die Wettkampfsprache wird Englisch sein, denn die Teams kommen aus ganz Zentraleuropa. Darauf muss das Team sich besonders gut vorbereiten. Und natürlich muss auch der Roboter noch weiter optimiert werden, um beim Robotgame noch mehr Punkte zu erreichen und sich für das Weltfinale in Südafrika oder Australien zu qualifizieren.