Reisen in Deutschland mit der VHS

Menden..  In diesem und im kommenden Semester veranstaltet die VHS Menden-Hemer-Balve drei Reisen zu interessanten Orten in Deutschland.

Mecklenburg

Nur noch wenige Plätze gibt es bei der fünftägigen Busreise an die Küste von Mecklenburg-Vorpommern, vom 15. bis 19. Juni zu ihren gut erhaltenen und geschichtsträchtigen Städten und Seebädern. Besichtigt werden neben der Hansestadt und dem Weltkulturerbe Wismar die Stadt Greifswald, die Insel Usedom mit Peenemünde und Heringsdorf. Weitere Stationen sind die Kulturerbe- und Hansestadt Stralsund und Putbus auf Rügen. Auf der Rückfahrt wird dann noch das Heilbad Bad Doberan mit seinem historischen Stadtkern und dem Klosterbereich besichtigt. Als Besonderheit wartet in Greifswald ein Konzert im Rahmen der Bachwoche.

Berlin

Vom 5. bis 8. Mai findet eine Reise nach Berlin unter dem Titel „Historische Monumente im Strukturwandel“ statt. Diese Reise hat zwei Schwerpunkte: Einerseits werden durch die Besichtigungen die Gebäude eingeordnet in ihren historischen Zusammenhang und die Bedeutung, die sie damals und heute für eine Metropole im Wandel besitzen. Andererseits wird die Veranstaltung geleitet von der Fotokünstlerin Katja Bilo, die Teilnehmenden Tipps rund um die Fotografie, insbesondere im Bereich der Architekturfotografie vermittelt.

Erzgebirge

Die dritte Reise führt dann vom 26. bis 30. Oktober ins Erzgebirge. Auf dem Reiseplan stehen die kulturell bedeutsamen Städte Jena, Zwickau, Chemnitz und die Augustusburg.

Informationen können im Internet unter www.vhs-mhb.de abgerufen werden. Eine persönliche Beratung ist bei VHS-Leiter Achim Puhl unter 02373/903-8404 möglich.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE