Das aktuelle Wetter Menden 15°C
Olympia

Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG

01.07.2012 | 17:41 Uhr
Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG
Dicht umlagert: Die Ex-Weltrekordlerin Sandra Völker gestern Nachmittag bei der Autogrammstunde am HGG.

Menden. Ein Autogramm für die Lehrerin soll es sein – und ein Autogramm für den Opa. Als Sandra Völker bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 mit der Silbermedaille über 100 m Freistil ihren ersten großen Erfolg feierte, war der Schüler mit dem Autogrammwunsch noch nicht auf der Welt.

„Und ich“, ringt er sich schließlich durch, „ich hätte gern auch noch eins.“ Am Heilig-Geist-Gymnasium verschaffte sich die ehemalige Schwimmerin gestern einen Überblick über die Ergebnisse der Projektwoche. Vor allem Eltern und Lehrer erkannten die mehrfache Weltmeisterin, die Weltrekordlerin über 50 Meter Rücken war. Nach der Durchsage der Autogrammstunde strömten aber auch die Schüler zu der prominenten Sportlerin.

Sie war auf Einladung von Lehrer Frank Hoogen nach Menden gekommen. Er leitete mit den Kollegen Ulrike Stolze und Stephan Schnell die Projektgruppe zu den Olympischen Spielen in London. Vor drei Monaten nahm Hoogen per E-Mail über die Sandra-Völker-Stiftung Kontakt zu der Olympia-Teilnehmerin auf. Mit ihrer Stiftung setzt sich Völker, selbst Asthmatikerin, für die ganzheitliche Behandlung von asthma- und allergiekranken Kindern ein. Sandra Völker lobte die Schüler für ihre gut vorbereiteten Fragen und freute sich, nach langer Zeit mal wieder Gast an einer Schule zu sein. „Die Kinder sind auf dem Weg, sie entwickeln sich. Da möchte ich ihnen gern etwas mitgeben und von meinen Erfahrungen berichten“, sagte sie. Eine Spende des HGG für die Stiftung krönte Völkers Tag in Menden. Zuvor war sie beim MSV geschwommen.

Birgit Kalle

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Über Stock und Stein zum großen Pflanzfest in Menden
Babywald
Die Zunge muss mit. Andreas Eiselt holt mit dem mächtigen Vorschlaghammer weit aus, um den Pflock in den Waldboden zu treiben. Sohn Lennard sitzt...
Bürgermeister Fleige gegen Verbot von Mai-Party in Oesbern
Müllberge
Bürgermeister Volker Fleige (SPD) spricht sich gegen ein Verbot der Maifeiern auf dem Oesberner Sportplatz aus. Die Vorkommnisse am Maifeiertag...
Mit Porsche, Pinsel und Pylon: Herzlicher Abschied für Josef Pille
Verabschiedung
Vom Dienstherrn im Porsche 924 zuhause in Bösperde abgeholt, witzig gezeichnet und dann noch von den Rathaus-Kollegen mit einem geldbehängten Pylonen...
Jugendliche räumen verwüsteten Sportplatz in Oesbern auf
Mai-Chaos
Eine Gruppe Jugendlicher hat nach dem Mai-Chaos ein Zeichen gesetzt. Neue Fakten zu den Schäden in Osebern und ein Vorwurf gegen die Stadt.
Feiernde Maiwanderer in Menden hinterlassen Müllberge
Tradition
Fast 2000 Jugendliche haben in Menden-Oesbern auf einem Sportplatz gefeiert und einen Haufen Müll hinterlassen. Zwei Toiletten reichten nicht.
Fotos und Videos
5. Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Baum-Nachwuchs
Mai-Party in Oesbern
Bildgalerie
Fotostrecke
Tanz in den Mai & Co.
Bildgalerie
Partys & Feste
Tanz in den Mai
Bildgalerie
Schmelzwerk
article
6829543
Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG
Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/projektwoche-mit-promi-sandra-voelker-am-hgg-id6829543.html
2012-07-01 17:41
Menden