Das aktuelle Wetter Menden 10°C
Olympia

Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG

01.07.2012 | 17:41 Uhr
Projektwoche mit Promi: Sandra Völker am HGG
Dicht umlagert: Die Ex-Weltrekordlerin Sandra Völker gestern Nachmittag bei der Autogrammstunde am HGG.

Menden. Ein Autogramm für die Lehrerin soll es sein – und ein Autogramm für den Opa. Als Sandra Völker bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 mit der Silbermedaille über 100 m Freistil ihren ersten großen Erfolg feierte, war der Schüler mit dem Autogrammwunsch noch nicht auf der Welt.

„Und ich“, ringt er sich schließlich durch, „ich hätte gern auch noch eins.“ Am Heilig-Geist-Gymnasium verschaffte sich die ehemalige Schwimmerin gestern einen Überblick über die Ergebnisse der Projektwoche. Vor allem Eltern und Lehrer erkannten die mehrfache Weltmeisterin, die Weltrekordlerin über 50 Meter Rücken war. Nach der Durchsage der Autogrammstunde strömten aber auch die Schüler zu der prominenten Sportlerin.

Sie war auf Einladung von Lehrer Frank Hoogen nach Menden gekommen. Er leitete mit den Kollegen Ulrike Stolze und Stephan Schnell die Projektgruppe zu den Olympischen Spielen in London. Vor drei Monaten nahm Hoogen per E-Mail über die Sandra-Völker-Stiftung Kontakt zu der Olympia-Teilnehmerin auf. Mit ihrer Stiftung setzt sich Völker, selbst Asthmatikerin, für die ganzheitliche Behandlung von asthma- und allergiekranken Kindern ein. Sandra Völker lobte die Schüler für ihre gut vorbereiteten Fragen und freute sich, nach langer Zeit mal wieder Gast an einer Schule zu sein. „Die Kinder sind auf dem Weg, sie entwickeln sich. Da möchte ich ihnen gern etwas mitgeben und von meinen Erfahrungen berichten“, sagte sie. Eine Spende des HGG für die Stiftung krönte Völkers Tag in Menden. Zuvor war sie beim MSV geschwommen.

Birgit Kalle



Kommentare
Aus dem Ressort
Verendeter Hase: Anzeige erstattet
Tierschützerin
Die Tierschützerin Barbara Kemper hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet wegen Verstoßes gegen das Jagdgesetz und das Tierschutzgesetz. Das teilte die Mendenerin nun mit. Wie die WP berichtet hatte, hörte Barbara Kemper, die direkt am Jagdgebiet der Edelburg Hemer in Menden wohnt, am Mittwoch in der...
Von Schulkunst und Fotografie
Ausstellung
Was Frank Saul so an seinen Motiven fasziniert, weiß er ganz genau: „Sie sind dynamisch, aufgedreht und ständig in Bewegung“, sagt der Mendener Fotograf – und meint damit Kinder. Denn die waren während der Mendener Schulkunsttage vom 13. bis zum 18. Juni der Dreh- und Angelpunkt des Projekts....
Sommer-Leseclub endet mit Preisvergabe
Alter Rathausplatz
„Mein Lieblingsbuch heißt: Plötzlich Zombie“, berichtet Lukas Ahlert. Er betonte aber auch: „Eigentlich spielen wir Jungs lieber Fußball.“ Dies war auch an den Teilnehmerzahlen des 8. Sommer-Leseclubs zu erkennen, der am Samstag um 11Uhr vor der Stadtbücherei am alten Rathaus seinen diesjährigen...
Schmittmann-Retabel wieder in St. Vincenz
Stadt- und...
Was vor 330 Jahren mit ersten Aufträgen begann, ist am Samstagabend in besonderer Weise vollendet werden. Das einst von Wennemar Schmittmann gestiftete Retabel (Altaraufsatz)-Kunstwerk hat nach der Restaurierung einen herausragenden Platz in der Vincenz-Kirche erhalten.
Wehmütiges Ende der Badesaison
Leitmecke
Der Blick auf die Bilanzen stimmt Christian Scholz nicht gerade fröhlich: Mit der Badesaison 2014 verzeichnet man die zweitschlechteste Saison in der Geschichte des Betreibervereins. Einschnitte bedeute das nicht, verrät Scholz. Im Gegenteil. Der frühzeitige Saisonabschluss sei schade, die Pläne...
Fotos und Videos
KM-Revival-Party
Bildgalerie
Hubertushalle
Handball aus Menden
Bildgalerie
Handball
Junge WP bei der Gamescon2014
Bildgalerie
Neuheiten
Junior Sauerland Cup
Bildgalerie
Fotostrecke