Das aktuelle Wetter Menden 21°C
Kriminalität

Polizei sucht Verdächtigen nach Messerattacke in Menden

13.10.2012 | 20:38 Uhr
Am Samstag suchte eine Hundertschaft der Polizei nach der Tatwaffe – auch an den Bahngleisen.Foto: Polizei

Menden.   Die 19-jährige Mendenerin, die am Freitagabend in Menden stark blutend auf dem Gehweg der Galbreite gefunden wurde, ist mit einem Messer stark verletzt worden. Das haben erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Mordkommission Hagen ermittelt. Sie sucht nach Zeugenhinweisen einen dunkelhaarigen, mittelgroßen Mann.

Eine junge Frau ist am Freitagabend in Menden mit einer blutigen Kopfverletzung gefunden worden . Die 19-jährige Mendenerin ist mit einem Messer stark verletzt worden. Das haben erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Gesundheitszustand der jungen Frau ist kritisch.

Auf diesem Fußweg an der Galbreite wurde die 19-Jährige stark blutend von einem Zeugen gefunden.Foto: Polizei

Die Mordkommission Hagen hat die Ermittlungen übernommen. Die schwer verletzte Frau konnte noch keine näheren Angaben machen. Sie hatte nur sagen können, dass ein Mann sie von hinten angegriffen hatte. Am Samstag zwischen 12 und 14 Uhr wurde eine Polizei-Hundertschaft aus Düsseldorf eingesetzt, um rund um den Tatort und die benachbarte Bahntrasse nach der mögliche Tatwaffe zu suchen – letztlich allerdings erfolglos.

Zeuge fand die 19-Jährige blutend auf dem Gehweg

 Ein Zeuge hatte die 19-Jährige am Freitag gegen 19.45 Uhr auf dem Gehweg der Galbreite in der Nähe der Kreuzung Bräukerweg/Westtangente gefunden. Das Opfer blutete stark aus einer Verletzung am Hinterkopf und wurde mit einem Rettungswagen umgehend ins Klinikum Bergmannsheil nach Bochum gebracht. Die 19-Jährige konnte bisher nicht vernommen werden. Die polizeilichen Ermittlungen unter Leitung der Mordkommission Hagen dauern weiter an.

Nach ersten Zeugenaussagen sucht die Polizei einen Mann, der sich zur Tatzeit in der Nähe des Tatortes auffällig verhalten haben soll. Der Gesuchte - laut Polizei ca. 1,75 Meter groß, mit "südländischem Aussehen", kurzen schwarzen Haaren und einem schwarzen Drei-Tage-Bart - habe betrunken gewirkt.

Polizei sucht in Menden nach Tatwaffe

Die Polizei sucht weiter Zeugen, die sich am Tattag, in der Zeit von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr, im Bereich des Tatortes aufgehalten und etwas Verdächtiges beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter 02373 / 9099-0 an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (wp)


Aus dem Ressort
Heilig-Geist-Kirche wird 150 Jahre alt
Jubiläum
Es ist eines der prägenden Gebäude der Stadt. Aber so manche Hürde musste genommen werden, bevor die Heilig-Geist-Kirche, die bis vor gut 50 Jahren noch schlicht „Evangelische Kirche Menden“ hieß, am 28. April 1864 festlich eingeweiht werden konnte. So hätte die Evangelische Kirchengemeinde damals...
Flüchtlinge haben Wimbern nicht aus der Ruhe gebracht
Asyl
Vor einer guten Woche sind die ersten Asylbewerber in das ehemalige Marienkrankenhaus in Wimbern eingezogen. Drei bis fünf Tage bleiben die Flüchtlinge hier; viele von ihnen wollen nach der Reise zur Ruhe kommen. Das Dorf akzeptiert die neuen Bewohner – und hat nun dennoch eine große Sorge.
Freibad Leitmecke in Menden öffnet am 17. Mai
Bürgerbad
Die neue Freibadsaison 2014 steht vor der Tür und das Bürgerbad Leitmecke trifft bereits alle Vorbereitungen, damit die Pforten voraussichtlich am 17. Mai geöffnet werden können – wie immer nur, sofern das Wetter mitspielt.
Neubeginn im Haus Lenze
Gastronomie
Beate und Robert Polniak aus Neheim sind die neuen Besitzer der Traditionsgaststätte „Haus Lenze“ im Biebertal: „Das war Liebe auf den ersten Blick“, schmunzelt Beate Polniak.
Polizei sucht dringend Zeugen für Nacht-Unfall in Menden
Suche
Mitten in der Nacht kam es zu einem schweren Unfall auf der Westtangente in Menden. Die Polizei sucht jetzt dringend Zeugen. Wichtig ist ein Autofahrer, der kurz zuvor fast gerammt worden sein soll. Die Schilderungen der Unfallbeteiligten gehen weit auseinander.
Fotos und Videos
10 Jahre Stereo-Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Spannende Spiele
Bildgalerie
Fußball
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke