Das aktuelle Wetter Menden 10°C
Kriminalität

Polizei sucht Verdächtigen nach Messerattacke in Menden

13.10.2012 | 20:38 Uhr
Am Samstag suchte eine Hundertschaft der Polizei nach der Tatwaffe – auch an den Bahngleisen.Foto: Polizei

Menden.   Die 19-jährige Mendenerin, die am Freitagabend in Menden stark blutend auf dem Gehweg der Galbreite gefunden wurde, ist mit einem Messer stark verletzt worden. Das haben erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Mordkommission Hagen ermittelt. Sie sucht nach Zeugenhinweisen einen dunkelhaarigen, mittelgroßen Mann.

Eine junge Frau ist am Freitagabend in Menden mit einer blutigen Kopfverletzung gefunden worden . Die 19-jährige Mendenerin ist mit einem Messer stark verletzt worden. Das haben erste Ermittlungen der Polizei ergeben. Der Gesundheitszustand der jungen Frau ist kritisch.

Auf diesem Fußweg an der Galbreite wurde die 19-Jährige stark blutend von einem Zeugen gefunden.Foto: Polizei

Die Mordkommission Hagen hat die Ermittlungen übernommen. Die schwer verletzte Frau konnte noch keine näheren Angaben machen. Sie hatte nur sagen können, dass ein Mann sie von hinten angegriffen hatte. Am Samstag zwischen 12 und 14 Uhr wurde eine Polizei-Hundertschaft aus Düsseldorf eingesetzt, um rund um den Tatort und die benachbarte Bahntrasse nach der mögliche Tatwaffe zu suchen – letztlich allerdings erfolglos.

Zeuge fand die 19-Jährige blutend auf dem Gehweg

 Ein Zeuge hatte die 19-Jährige am Freitag gegen 19.45 Uhr auf dem Gehweg der Galbreite in der Nähe der Kreuzung Bräukerweg/Westtangente gefunden. Das Opfer blutete stark aus einer Verletzung am Hinterkopf und wurde mit einem Rettungswagen umgehend ins Klinikum Bergmannsheil nach Bochum gebracht. Die 19-Jährige konnte bisher nicht vernommen werden. Die polizeilichen Ermittlungen unter Leitung der Mordkommission Hagen dauern weiter an.

Nach ersten Zeugenaussagen sucht die Polizei einen Mann, der sich zur Tatzeit in der Nähe des Tatortes auffällig verhalten haben soll. Der Gesuchte - laut Polizei ca. 1,75 Meter groß, mit "südländischem Aussehen", kurzen schwarzen Haaren und einem schwarzen Drei-Tage-Bart - habe betrunken gewirkt.

Polizei sucht in Menden nach Tatwaffe

Die Polizei sucht weiter Zeugen, die sich am Tattag, in der Zeit von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr, im Bereich des Tatortes aufgehalten und etwas Verdächtiges beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter 02373 / 9099-0 an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (wp)


Aus dem Ressort
Baugrundstücke bleiben teuer
Immobilien
Für Neubaugrundstücke in der Hönnestadt müssen Käufer höhere Kaufpreise zahlen als in den meisten anderen Städten des Märkischen Kreises. Das geht aus dem neuen Grundstücksmarktbericht hervor, für den ein Gutachterausschuss die Kauffälle des Jahres 2013 ausgewertet hat.
Perücken und Gewänder für die Kreuzträger
Kreuztracht
Mit kräftigen Bürstenstrichen glättet Bernhard Goeke die Echthaarperücke auf den Köpfen der beiden Kreuzträger. Michael Schlotmann zupft noch einmal am Baumwoll-Gewand. Hier, im Don-Bosco-Kindergarten, werden die Kreuzträger auf ihren Einsatz vorbereitet, ziehen ihr Gewand an, bekommen die...
Straßenfeger Fußball-WM-Finale in Bern 1954
So war es früher
Das muss man miterlebt haben. Ich habe jetzt noch Gänsehaut. Dabei war ich erst zwölf Jahre alt, als Deutschland am Sonntag, 4. Juli 1954, Fußball-Weltmeister im Regen von Bern wurde. Tausende in Menden und Umgebung, Millionen in ganz Deutschland saßen vor den Lautsprechern der Radios. In den...
Jugendkreuztracht: Texte regen zum Nachdenken an
Kreuztracht
Der Auftakt zu den Osterfeiertagen fiel einmal mehr äußerst beeindruckend aus. Tausende Gläubige nahmen an der ersten von mehr als 30 Prozessionen über den Kapellenberg teil, um des Leidensweges Jesu Christi zu gedenken. Die Jugendkreuztracht am Gründonnerstag verband weltliche Themen und moderne...
Eine Messe rund um die Frau
Frauenpower
Die Messe „Frauenpower“ findet erstmals am Samstag, 24. Mai, von 10 bis 18 Uhr auf der Wilhelmshöhe statt. Die Aussteller wollen das weibliche Publikum für neue Themen und Trends begeistern und über Neuheiten in allen klassischen Frauen-Branchen informieren.
Fotos und Videos
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Claudia Jung
Bildgalerie
Halbe Hundert