Platz an Bismarckstraße heißt „Casino-Platz“

Der Platz vor der ehemaligen Kaserne Bismarckstraße/Droste-Hülshoff-Straße soll laut politischem Beschluss Casino-Platz heißen. Foto: Martina Dinslage
Der Platz vor der ehemaligen Kaserne Bismarckstraße/Droste-Hülshoff-Straße soll laut politischem Beschluss Casino-Platz heißen. Foto: Martina Dinslage
Foto: WP

Menden..  Die Ecke Bismarckstraße/Droste-Hülshoff-Straße wird nun „Casino-Platz“ heißen.

Das hat der Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen am Donnerstag auf Vorschlag der CDU beschlossen. Der Alternativvorschlag „Britischer Platz“ der GAL fand keine Mehrheit. Während der „Britische Platz“ bei der Ideensammlung der Stadt und der WP ein mehrfach genannter Vorschlag war, handelt es sich bei „Casino-Platz“ um einen bislang noch nicht genannten Namen. Die CDU begründete den Vorschlag unter anderem damit, dass es eine Bezeichnung ohne militärischen Bezug sei.

Eröffnet wird der neu benannte Platz am Samstag, 30. Juni, von 12 bis 18 Uhr mit einem Fest.