Das aktuelle Wetter Menden 14°C
Kicker-Praktikum

Pizza mit BVB-Star Mario Götze

27.05.2012 | 20:00 Uhr
Pizza mit BVB-Star Mario Götze
BVB-Star Mario Götze mit Kicker-Praktikant Yannick Auer. WP-Foto:Alex Simoes

Menden. Für viele ist es ein Traum, einmal ganz nah dran zu sein, an den Bundesliga-Stars. Für Maximilian Weber und Yannick Auer ist der Traum drei Wochen lang wahr geworden, als sie Praktikanten beim Fußball-Fachmagazin Kicker waren.

„Wir waren wirklich mittendrin. Sonst sieht man das ja immer nur im Fernsehen, jetzt waren wir live dabei“, schwärmt Yannick von dem Praktikum. Dabei denkt er an Spielerinterviews, Trainingseinheiten und Stadionbesuche, die er erlebt hat. Was die beiden Jungs erlebt haben, ist nicht alltäglich. Und normalerweise auch gar nicht möglich, denn der Kicker nimmt eigentlich keine Schulpraktikanten an. Dass es dennoch geklappt hat, haben die 16-Jährigen Thomas Hennecke zu verdanken.

Thomas Hennecke ist Reporter beim Kicker und nennt zwei Gründe, warum er Yannick und Maximilian doch als Praktikanten genommen hat: „Erstens weil die Jungs wie ich aus Menden kommen. Und zweitens weil ich mich an meine eigenen Anfänge erinnert habe. Hätte man mir damals bei der WP die Tür nicht weit geöffnet, hätte ich den Beruf nicht bekommen.“ Den Jungs möchte er die gleiche Chance geben.

Die Schüler haben diese Chance, so gut es, ging genutzt. „Es ist auf jeden Fall ein Traumberuf. Man kann über Fußball diskutieren und bekommt auch noch Geld dafür“, zieht Maximilian lachend sein Fazit. Er durfte beispielsweise bei einem Interview mit Jürgen Klopp und Michael Zorc dabei sein, aus dem später die Titelstory wurde. Thomas Hennecke sagte ihm damals vor dem Interview: „Das sind auch nur Menschen.“ Und damit behielt er Recht. „Es war wirklich ganz locker“, berichtet Maximilian, „trotzdem war ich zu überwältigt, um selbst Fragen zu stellen.“

Kicker-Praktikanten Yannick Auer (links) und Maximilian Weber. WP-Foto: Laura Millmann

Auch Yannick kann auf ein solches Highlight zurück blicken. Er war bei einem sehr persönlichen Interview mit Mario Götze dabei - beim Small-Talk und Pizzaessen mit dem Shooting-Star. „Wenn ich jetzt einen Zeitungsartikel lese, weiß ich, dass viel mehr dahinter steckt, als man liest“, sagt der 16-Jährige. An der Seite von Thomas Hennecke hat er gesehen, wie ein Artikel entsteht: Vom Thema, das man in der Redaktionskonferenz vorschlägt, über die Interviews, bis zum Schreiben des Artikels.

Den beiden Schülern ist bewusst, wie schwierig es ist, so einen Job zu bekommen. „Man muss Kontakte knüpfen, Erfahrungen sammeln und versuchen sich hochzuarbeiten. Dann hat man vielleicht eine kleine Chance“, weiß Maximilian.

Thomas Hennecke war von der Arbeitseinstellung seiner Praktikanten schon mal positiv überrascht. „Sie wollten nicht nur ihre schulische Pflicht absitzen“, so der Kicker-Reporter, „und ich war beeindruckt, wie viel Fachwissen sie schon haben. Und es sind beide Fußballenthusiasten, die auch selbst spielen. Das war sehr angenehm.“

Gleichzeitig weiß er, dass es eine ganz neue Welt für die beiden 16-Jährigen war. Vor allem von den Besuchen im Stadion seien sie sehr beeindruckt gewesen. Maximilian war bei dem Spiel Dortmund gegen Leverkusen und Yannick beim Meisterspiel Dortmund gegen Gladbach dabei. Sie beide finden nur ein Wort für dieses Erlebnis: „Gigantisch!“

Laura Millmann



Kommentare
28.05.2012
00:09
Der auf dem Bild oben
von Der_Coole | #2

könnte ebenso Justin Bieber sein

27.05.2012
23:45
Pizza mit BVB-Star Mario Götze
von Samenstroem | #1

Ja, ja die Welt ist ganz bunt.

Aus dem Ressort
Stadt bittet um Rücksichtnahme
Mittagsruhe
Weil das Ordnungsamt der Stadt Menden häufig Bürgeranfragen und Beschwerden rund um die Einhaltung von Ruhezeiten erhält, informiert es die Bürger nun über die wichtigsten Vorschriften.
So viel Mode gibt es für je 50 Euro
Sommerschlussverkauf
In den Schaufenstern hängen die „Sale“-Schilder seit Anfang der Woche. An den Kleiderständern der Sommerware prangen Prozent-Symbole. Den Sommerschlussverkauf gibt es offiziell seit zehn Jahren nicht mehr. Profitieren sollen die Einzelhändler und Kunden gleichermaßen. Die einen nutzen die...
Klaus Steinweg veröffentlicht zweites Sprichwörter-Buch
Buch
Sich ins Fäustchen lachen, Hörner aufsetzen, wie Schuppen von den Augen: Sprichwörter sind Teil des Alltags. Ihrer Bedeutung sind wir uns aber oft nicht bewusst. Klaus Steinweg, viele Jahre evangelischer Pfarrer auf der Platte Heide, spürte die Wurzeln dieser Erfahrungssprüche auf und verfasste dazu...
Vergiftete Hündin hat überlebt - Lotta ist wieder in Menden
Drama
Nach einer Vergiftung lag Lotta am Tropf in der Frankfurter Tierklinik. Nun ist die Hündin wieder zu Hause. Sie hat den grausamen Vorfall überlebt. Familie Meier freut sich in Menden über die Heimkehr ihres Vierbeiners. Aber ob der Yorkshire-Terrier jemals wieder ganz gesund wird, ist fraglich.
Eingeschweißte Werbung der Post ist für viele ein Ärgernis
Werbung
Die Werbung verstopft den Briefkasten und lässt sich dazu noch schlecht entsorgen. Immer wieder erreicht die Redaktion Kritik an der Verteil-Werbung „Einkauf aktuell“ der Deutschen Post. Wohin damit, wenn’s im Haushalt keinen interessiert?
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball