Petra Ultsch stellt im Rathaus aus

Fröndenberg..  Die Dortmunder Künstlerin Petra Ultsch stellt ihre Ölgemälde in der Rathausgalerie aus. Die Ausstellung wird am Sonntag, 15. Februar, um 11 Uhr eröffnet. Zur Begrüßung spricht Ute Gerling, Eckhart Wendler wird in die Ausstellung einführen.

Petra Ultsch wurde 1966 in Duisburg geboren, heute wohnt sie in Dortmund. Dort hat sie auch ihr Atelier. Seit 1987 nimmt sie regelmäßig an Gruppen- und Einzelausstellungen teil. Von 2007 bis 2011 absolvierte sie die Ausbildung zur Kunsttherapeutin.

Surreale Einflüsse

Zur Ausstellung in der Rathausgalerie präsentiert Petra Ultsch eine Auswahl ihrer Ölgemälde auf Leinwand. Die Stilrichtung ihrer Bilder bezeichnet sie selbst als abstrakt, impressionistisch mit surrealen Einflüssen. Zu sehen sind Landschaften, figurative Darstellungen und Stillleben. Petra Ultsch: „Die Reise, das Experiment mit verschiedenen malerischen Methoden, Farbe in Formen zu lenken, bestimmen meinen künstlerischen Prozess. Ich reduziere, abstrahiere, erneuere und ergänze.“