Orden und Ehrenzeichen für verdienstvolle Helfer

Die Freiwillige Feuerwehr Fröndenberg wird am 30. Mai Gastgeber für den Kreisleistungsnachweis der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Unna sein. Das gab Fröndenbergs Wehrführer Jörg Sommer beim Florianstag am Wochenende bekannt. Ihre Auszeichnungen in der Tasche haben bereits viele Aktive der „Freiwilligen“ in Fröndenberg. Leistungsspangen erhielten beim Floriantag Pascal Altenrichter (Warmen), Jan Kiesewetter (Mitte), Bastian Munderloh (Warmen), Marco Nolte (Langschede), Robin Raffenberg, (Warmen), Marvin Röttger (Warmen), Philipp Severin (Warmen), Jonah Siepmann (Wamren), Hendrik Ulferts (Warmen) und Michel Schlächter (Warmen). Jugendflammen der Stufe 1 gab es für Hendrik Disselkötter, Fabian Neubüser, Lena-Marie Neubüser, Lucas Raffenberg, Felix Röttger, Marvin Schalke und Meeno Schlender (alle Warmen) sowie Florian Pöttker (Frömern), Davin Moog (Mitte) und Aimèe Klemme (Langschede). Fröndenbergs Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe überreichte Ehrenzeichen in Gold aufgrund langjähriger Zugehörigkeit und Verdienste an die folgenden Blauröcke: Wolfgang Gräbe (Hohenheide), Andreas Bartsch (Langschede), Stefan Werner (Langschede), Andreas König (Strickherdicke), Andreas Döhl (Frömern), Michael Bitterschulte (Bentrop) und Hubert Severin (Bentrop). Foto: Martina Dinslage