Notizen ohne Fehlermeldung

Als ich neulich ein Softwareupdate auf meinem Smartphone installieren wollte, kam eine Fehlermeldung, und ich solle das Gerät doch bitte mit meinem Computer verbinden. Das tat ich und erschrak, als ein Hinweisfenster mir mitteilte, dass nun alle Daten von meinem Handy gelöscht werden würden, ich nach der Installation aber alles aus dem Backup wiederherstellen könne. Ich fing an zu grinsen. Natürlich hatte ich vorher für so einen Fall ein Backup erstellt.

Also die Software aktualisiert, Backup ausgewählt und – Fehlermeldung. Backup sei beschädigt. Na toll. Alles Mögliche ausprobiert, stundenlang mit dem Kundenservice telefoniert, und am Ende hatte ich dennoch ein „neues“ Smartphone, ohne jegliche Daten. Da habe ich dann doch noch einmal ernsthaft über die Cloud-Funktion nachgedacht.

Und dennoch: Bis heute habe ich die Cloud-Funktion nicht aktiviert. Bei dem Gedanken, dass erstmal sämtliche Daten von Kontakten über Notizen bis zu Chatverläufen irgendwo im Internet hochgeladen werden, ist mir dann doch etwas unwohl. Also werde ich in Zukunft wohl besser Telefonnummern und Co. mit Stift und Papier festhalten – ohne Fehlermeldung.