Neues Zuhause für Palz-Chor

Bausenhagen..  Der Ökumenische Chor der Palz plant für 2015 wieder eine große Anzahl an Auftritten. Im Januar steht die Verabschiedung von Pfarrer Achim Heckel in einem Gottesdienst in der Dorfkirche Bausenhagen an, den der Chor musikalisch mitgestaltet. Der Ökumenische Chor singt auch am 6. März beim Weltgebetstag der Frauen in Christ König in Warmen. Dazu kommen eine Reihe von musikalischen Auftritten bei Gottesdiensten in den drei Palzkirchen und die alljährliche Teilnahme am Ehrenmal in Stentrop am Volkstrauertag. Außerdem ist ein Chorausflug im Spätsommer nach Osnabrück geplant.

Großes Konzert am 8. November

Musikalischer Höhepunkt des Jahres soll wieder das Geistliche Konzert am 8. November in der St.-Agnes-Kirche werden. Oberthema ist die Schöpfung. Im Mittelpunkt des Konzertes steht die Zweite Messe von Charles Gounod.

Seit dem Spätherbst hat der Chor mit dem Marienheim an der St.-Agnes-Kirche ein neues Zuhause, nachdem das Haus der Mitte in Stentrop geschlossen wurde. Als neue Kassenprüferin stellte sich jetzt bei der Jahreshauptversammlung Gertrud Meier zur Verfügung.