Mendener Modehaus Sandra Lückemann schließt

Das Modehaus macht dicht.
Das Modehaus macht dicht.
Foto: WP

Menden..  Das war ein kurzes Gastspiel in Menden: Seit gestern weisen Schilder in den Schaufenstern auf die Insolvenz und die baldige Schließung des Modegeschäftes Sandra Lückemann in der Hauptstraße hin.

Das Unternehmen hatte im Januar vor zwei Jahren den Standort in Menden eröffnet. Die Bekleidungskette betreibt weitere Häuser in Norddeutschland wie etwa in Hamburg, auf Borkum und auf Norderney. Wie die Firmenzentrale von Sandra Lückemann in Wilhelmshaven gestern auf Anfrage mitteilte, läuft die Insolvenz bereits seit dem 18. Dezember. Die endgültige Schließung erfolge am 28. Februar. Bis dahin läuft der Ausverkauf mit Rabattaktionen.

Am Standort in der Hauptstraße befand sich zuvor viele Jahrzehnte „Ihr Platz“. Nach der Insolvenz der Drogeriekette hatte es in den Geschäftsräumen an der Hauptstraße für längere Zeit einen Leerstand gegeben. Ob es nun erneut einen Leerstand geben wird, wollte der Vermieter gestern noch nicht mitteilen.