Das aktuelle Wetter Menden 11°C
Einkaufen

Menden hat nun erstes eigenes Gutschein-Buch

19.10.2012 | 13:00 Uhr
Menden hat nun erstes eigenes Gutschein-Buch
Verena Rössiger (WSG), Dietmar Tacke (Sparkasse Märkisches Sauerland) und Bianca Wirths (WSG).Foto: MARTINA DINSLAGE

Menden. Menden hat jetzt ein Gutscheinbuch: Die Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) hat das Heft gestern vorgestellt. Darin sind mehr als 80 Gutscheine zu finden, „mit bis zu 50 Prozent Rabatt“, heißt es.

Das Besondere: Im Gegensatz zu den regionalen Gutscheinbüchern finden sich hier nicht nur Angebote aus der Gastronomie, sondern auch aus Handel, Handwerk, Kultur und Wellness. Das Buch kostet 5 Euro.

Vorbild war ein ähnliches Projekt aus der Nachbarstadt Iserlohn. Verena Rössiger und Bianca Wirths hatten im Vorfeld rund 600 Unternehmen angeschrieben und nachgefragt, wer sich beteiligen wollte. Mehr als 80 sind nun vertreten – mit ganz unterschiedlichen Gutscheinen. So gibt ein Bistro ein Gratis-Getränk zum Flammkuchen, ein Autofachmarkt bietet einen kostenlosen Reifenwechsel mit Gratis-Lagerung, eine Physiotherapie-Praxis verschenkt eine Massage beim Kauf einer Fünfer-Karte. Und auch die Stadt Menden hat Angebote: Rabatt auf die dritte Karte einer Kulturveranstaltung, eine Verlängerung der Hallenbad-Jahreskarte um eine Woche und eine kostenlose Zeitungskopie im Stadtarchiv beim Kauf von vier weiteren Kopien.

Die Angebote sind vom 1. November bis zum 28. Februar 2014 gültig. Die Teilnahme war für jedes Unternehmen kostenlos, jeder Betrieb musste lediglich eine Anzeigenseite mit einem Angebot liefern. Die Sparkasse Märkisches Sauerland hat die Herstellung gesponsert.

Mendens erstes eigenes Gutschein-Buch erscheint in einer Auflage von 3000 Stück. „Wenn es ein Erfolg wird, dann werden wir das Gutscheinbuch regelmäßig auflegen“, sagt Bianca Wirths.

Das Buch ist ab sofort erhältlich.

Vorverkaufsstellen sind: Bürgerbüro Lendringsen und Menden, Buchhandlung Daub, Breunig und Kölling, Kissings Papeterie und Buchhandlung, MTGZ.

Die WSG verkauft das Buch außerdem auf dem Mendener Herbst vor Optix-Sehzentrum.

Pia Maranca



Kommentare
Aus dem Ressort
Ärzteverein Menden lehnt CDU-Vorschläge rigoros ab
Ärztemangel
Überrascht bis ablehnend reagiert der Mendener Ärzteverein auf das Vier-Punkte-Programm der CDU-Mittelstandsvereinigung gegen den Ärztemangel. In einer Stellungnahme beschreibt der Vorsitzende Peter Brall die CDU-Vorschläge als schlecht umsetzbar. Die Ärzte ließen sich nicht vor den politischen...
Schulkinder sollen auf dem Mendener Friedhof gewütet haben
Vandalismus
Es sind vermutlich Schulkinder, die den Grabschmuck auf dem katholischen Friedhof zerstört haben. Zeugen haben in der vergangenen Wochen zwei Jungen zwischen zehn und 14 Jahren auf dem Friedhof beobachtet, teilt die Polizei mit.
Noch mehr Telefonausfälle nach Rohrbruch in Menden
Tote Leitung
Vom Wasserrohrbruch und einem defekten Telekom-Kabel sind noch weitere Menschen in Menden im Sauerland betroffen: Auch Anwohner der Kreutzerstraße und der Straße Ob dem Lahrtal haben seit Ende der vergangenen Woche kein Festnetz mehr.
Erneuter Ärger um stehengelassene Schüler in Menden
Bus-Probleme
Gleiche Zeit, gleicher Ort: Schon wieder wurden an der Bushaltestelle Grenzweg Kinder, die mit dem Bus zur Schule fahren wollten, stehen gelassen. Diesmal traf es auch Schüler Julius. An dem Zehnjährigen rauschte ein Bus vorbei und in der zweiten konnte er nicht einsteigen, weil er übervoll war.
Rita Wendel gewinnt die erste Runde bei der WP-Schützenkönigin
WP-Schützenkönigin
Rita Wendel vom Bürgerschützenverein Halingen gewinnt die erste Runde bei der Wahl zur WESTFALENPOST-Schützenkönigin 2014. Die Mendenerin ist die bessere Hälfte von König Olaf Pokroppa, der im Mai in Halingen den Vogel von der Stange schoss. Wendel holte bei der Abstimmung 2709 Stimmen und ließ...
Fotos und Videos
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball