Das aktuelle Wetter Menden 9°C
Einkaufen

Menden hat nun erstes eigenes Gutschein-Buch

19.10.2012 | 13:00 Uhr
Menden hat nun erstes eigenes Gutschein-Buch
Verena Rössiger (WSG), Dietmar Tacke (Sparkasse Märkisches Sauerland) und Bianca Wirths (WSG).Foto: MARTINA DINSLAGE

Menden. Menden hat jetzt ein Gutscheinbuch: Die Wirtschaftsförderungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WSG) hat das Heft gestern vorgestellt. Darin sind mehr als 80 Gutscheine zu finden, „mit bis zu 50 Prozent Rabatt“, heißt es.

Das Besondere: Im Gegensatz zu den regionalen Gutscheinbüchern finden sich hier nicht nur Angebote aus der Gastronomie, sondern auch aus Handel, Handwerk, Kultur und Wellness. Das Buch kostet 5 Euro.

Vorbild war ein ähnliches Projekt aus der Nachbarstadt Iserlohn. Verena Rössiger und Bianca Wirths hatten im Vorfeld rund 600 Unternehmen angeschrieben und nachgefragt, wer sich beteiligen wollte. Mehr als 80 sind nun vertreten – mit ganz unterschiedlichen Gutscheinen. So gibt ein Bistro ein Gratis-Getränk zum Flammkuchen, ein Autofachmarkt bietet einen kostenlosen Reifenwechsel mit Gratis-Lagerung, eine Physiotherapie-Praxis verschenkt eine Massage beim Kauf einer Fünfer-Karte. Und auch die Stadt Menden hat Angebote: Rabatt auf die dritte Karte einer Kulturveranstaltung, eine Verlängerung der Hallenbad-Jahreskarte um eine Woche und eine kostenlose Zeitungskopie im Stadtarchiv beim Kauf von vier weiteren Kopien.

Die Angebote sind vom 1. November bis zum 28. Februar 2014 gültig. Die Teilnahme war für jedes Unternehmen kostenlos, jeder Betrieb musste lediglich eine Anzeigenseite mit einem Angebot liefern. Die Sparkasse Märkisches Sauerland hat die Herstellung gesponsert.

Mendens erstes eigenes Gutschein-Buch erscheint in einer Auflage von 3000 Stück. „Wenn es ein Erfolg wird, dann werden wir das Gutscheinbuch regelmäßig auflegen“, sagt Bianca Wirths.

Das Buch ist ab sofort erhältlich.

Vorverkaufsstellen sind: Bürgerbüro Lendringsen und Menden, Buchhandlung Daub, Breunig und Kölling, Kissings Papeterie und Buchhandlung, MTGZ.

Die WSG verkauft das Buch außerdem auf dem Mendener Herbst vor Optix-Sehzentrum.

Pia Maranca



Kommentare
Aus dem Ressort
Hebammenpraxis vor Veränderungen
Gesundheit
. Schon seit 2010 leiten Lydia Rusch und Linda Weise die Hebammenpraxis in Menden. Doch Ende dieses Jahres wird die Praxis geschlossen. Beide sind nun selbst Mütter geworden und wollen mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen.
25 Fahrer vergessen den Blitzmarathon
Blitzmarathon
Beim Blitzmarathon hat die Polizei an den Mendener Kontrollstellen 25 Tempoverstöße festgestellt. Die gravierendste Geschwindigkeitsüberschreitung waren 52 km/h in einer Tempo-30-Zone am Heckenrosenweg.
„Mendener Schotten“ bewerten Ergebnis
Der Volksentscheid
Es war über Wochen hinweg das alles beherrschende Thema für zwei in Menden lebende Schotten und ihre Familien. John Balfour, seit Bestehen des Stadtfestes Menden à la Carte guter Geist und Helfer im Hintergrund, hatte am späten Donnerstag erst noch Fußball-Europa-League geschaut: „Dann habe...
Halingens Königin Rita Wendel liegt derzeit vorn
WP-Schützenkönigin
Die WP sucht wieder ein ganz besonderes gekröntes Haupt im Hönnetal: die Schützenkönigin des Jahres. In einem interaktiven Wettbewerb küren wir zum vierten Mal unter allen teilnehmenden Schützenköniginnen der heimischen Vereine und Bruderschaften eine Regionalsiegerin. Im Anschluss wird dann noch...
Sirenenalarm nach Mini-Brand in Mendener Altenheim
Großeinsatz
Eine überhitzte Kochplatte hat am Freitagabend gegen 17 Uhr für einen Großeinsatz der Feuerwehr mit Sirenenalarm gesorgt. Im Zimmer einer Bewohnerin des Altenheims Jochen-Klepper-Haus breitete sich Rauch aus. Die Brandmeldeanlage löste aus. Die Bewohnerin wurde zur Beobachtung ins...
Fotos und Videos
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Kartoffelfest Scheffer
Bildgalerie
Fest
Kinder- und Jugendfest
Bildgalerie
Biebertal