Das aktuelle Wetter Menden 9°C
Wochenmarkt

Markt zieht um an historische Stätte Mendens

10.07.2011 | 11:00 Uhr
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
Der Markt zieht wieder vor das Alte Rathaus.

Menden. Über Jahrhunderte hatte der Mendener Markt eine große Bedeutung für die Region. Am Freitag, 15. Juli, kehrt er zur historischen Stätte zurück. Die Erwartungen sind groß.

Der Umzug ist in der Stadtverwaltung über Monate hinweg vorbereitet worden. 30 Stände werden ab dem 15. Juli vertreten sein. Zahlreiche Marktbeschicker bieten zur Eröffnung besondere Aktionen an: Wer ab fünf Euro Warenwert einkauft, bekommt einen Euro als Rabatt.

Keine Parkprobleme mehr

Die Verantwortlichen bei der Stadt um Fachbereichsleiter Manfred Bardtke und Marktmeister Oguz Dös setzen darauf, dass sich am neuen Standort möglichst schnell alles einspielt. Ein größeres Problem ist allein umzugsbedingt bereits gelöst. „Wir haben dann am neuen Rathausplatz jede Menge Parkplätze für die Besucher.“

Erhebliche Einschränkungen wird es fortan dienstags und freitags im Lieferverkehr für große Teile der Innenstadt geben. Betroffen davon: Querstraße, Brandstraße, Marktstraße, Kirchplatz, Kirchstraße und Bahnhofstraße. Gegen 5.30 Uhr bauen die Markthändler ihre Stände auf. Ab diesem Zeitpunkt werden die genannten Straßen bis ca. 14.30 Uhr gesperrt sein. Bardtke: „Das muss und wird sich einspielen. In anderen Städten klappt das ja ebenfalls. Alle Geschäftsleute sind von uns im Vorfeld darüber informiert worden.“

Änderungen für Anliefern

Der Alte Rathausplatz allein reicht nicht aus, um 30 Händler unterzubringen. Haupt- und Bahnhofstraße werden im direkten Anschluss ebenfalls Standorte sein. Aus Sicht der Stadt, so Marktmeister Dös, sei somit für einen guten Mix gesorgt. Einzig ein Textiler mit sehr großem Platzbedarf und ein Kurzwaren-Anbieter würden nicht zum neuen Bereich wechseln.

An den Öffnungszeiten wird sich dienstags und freitags nichts ändern. Ab 6 Uhr dürfen die Beschicker aufbauen; bis ca. 13 Uhr können Kunden einkaufen. „Wir hoffen auf positive Effekte für den gesamten Mendener Handel“, blickt Manfred Bardtke voraus.

Nach und nach soll auch der Dienstag als Markttag gestärkt und aufgewertet werden. Einstweilen werden 24 Händler vertreten sein. „Das ist natürlich ausbaufähig. Und daran arbeiten wird“, so Bardtke.

Im Rathaus (Info) liegen Flyer aus. Auf der Rückseite sind jene Händler vertreten, die am Eröffnungstag Rabatt gewähren.

Heinz-Jürgen Czerwinski



Kommentare
11.07.2011
09:15
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
von osis | #2

Nach Jahren des Stillstandes bewegt sich wieder was in der Stadt. Finde ich gut.

10.07.2011
22:05
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
von geb.Mendener | #1

...aber der neue Platz ist doch nicht für LKW Verkehr geeignet, wurde bei den Planungen nicht berücksichtigt, man kann ja auch nicht an alles denken, vor allen Dingen nicht im Mendener Rathaus!

Aus dem Ressort
Bürgermeister Holzapfel floh 1862 nach Amerika
So war es früher
Menden. Mutter Franziska hatte es ihrer Tochter Renate erzählt: „In der Kettenschmiede hat auch mal ein Mendener Bürgermeister gewohnt. Doch vor seinen vielen Schulden ist er nach Amerika geflohen. Seinen Namen weiß ich nicht.“ Die Mutter war Franziska Rebbert geb. Beringhoff. Ihre Tochter Renate...
Unklarer Termin für Bräukerweg-Sperrung sorgt für Ärger
Vollsperrung
Der noch offene Termin für den Start der Vollsperrung des Bräukerwegs sorgt für Ärger. Noch immer ist nicht klar, wann die Straße endgültig für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Die Umleitungen könnten unter Umständen schon heute gelten. Vielleicht auch erst nächste Woche. Anwohner fragen sich...
Geldstrafe nach tödlichem Unfall
Gericht
Es ist für alle Beteiligten eine ungeheure Belastung: Für die Eltern, deren 16-jähriger Sohn beim Unfall so schwer verletzt wurde, dass er einige Tage später im Krankenhaus starb. Für den Fahrer des Autos, das dem Motorrad die Vorfahrt nahm. Für seine Frau und die Enkel, die mit im Auto saßen. Für...
Mit Menden-Bildern durch das nächste Jahr
Kalender
Eine naturgetreue Darstellung steht bei Hermann-Josef Schnells Aquarellen nicht im Vordergrund. Und dennoch erkennt jeder Betrachter, dem Menden vertraut ist, bei den Bildern sofort Szenen aus der Hönnestadt. Seine neuesten Aquarelle hat der Künstler in einem Kalender zusammengefasst. Ab dem...
Erste Vorbereitungen für Bürgermeisterwahl in Menden laufen
Wahl 2015
Im Rathaus laufen die ersten Vorbereitungen für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Wahltermin ist sehr sicher der 13. September 2015. Amtsinhaber Volker Fleige tritt dann gegen einen oder mehrere Herausforderer an.
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke