Das aktuelle Wetter Menden 24°C
Wochenmarkt

Markt zieht um an historische Stätte Mendens

10.07.2011 | 11:00 Uhr
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
Der Markt zieht wieder vor das Alte Rathaus.

Menden. Über Jahrhunderte hatte der Mendener Markt eine große Bedeutung für die Region. Am Freitag, 15. Juli, kehrt er zur historischen Stätte zurück. Die Erwartungen sind groß.

Der Umzug ist in der Stadtverwaltung über Monate hinweg vorbereitet worden. 30 Stände werden ab dem 15. Juli vertreten sein. Zahlreiche Marktbeschicker bieten zur Eröffnung besondere Aktionen an: Wer ab fünf Euro Warenwert einkauft, bekommt einen Euro als Rabatt.

Keine Parkprobleme mehr

Die Verantwortlichen bei der Stadt um Fachbereichsleiter Manfred Bardtke und Marktmeister Oguz Dös setzen darauf, dass sich am neuen Standort möglichst schnell alles einspielt. Ein größeres Problem ist allein umzugsbedingt bereits gelöst. „Wir haben dann am neuen Rathausplatz jede Menge Parkplätze für die Besucher.“

Erhebliche Einschränkungen wird es fortan dienstags und freitags im Lieferverkehr für große Teile der Innenstadt geben. Betroffen davon: Querstraße, Brandstraße, Marktstraße, Kirchplatz, Kirchstraße und Bahnhofstraße. Gegen 5.30 Uhr bauen die Markthändler ihre Stände auf. Ab diesem Zeitpunkt werden die genannten Straßen bis ca. 14.30 Uhr gesperrt sein. Bardtke: „Das muss und wird sich einspielen. In anderen Städten klappt das ja ebenfalls. Alle Geschäftsleute sind von uns im Vorfeld darüber informiert worden.“

Änderungen für Anliefern

Der Alte Rathausplatz allein reicht nicht aus, um 30 Händler unterzubringen. Haupt- und Bahnhofstraße werden im direkten Anschluss ebenfalls Standorte sein. Aus Sicht der Stadt, so Marktmeister Dös, sei somit für einen guten Mix gesorgt. Einzig ein Textiler mit sehr großem Platzbedarf und ein Kurzwaren-Anbieter würden nicht zum neuen Bereich wechseln.

An den Öffnungszeiten wird sich dienstags und freitags nichts ändern. Ab 6 Uhr dürfen die Beschicker aufbauen; bis ca. 13 Uhr können Kunden einkaufen. „Wir hoffen auf positive Effekte für den gesamten Mendener Handel“, blickt Manfred Bardtke voraus.

Nach und nach soll auch der Dienstag als Markttag gestärkt und aufgewertet werden. Einstweilen werden 24 Händler vertreten sein. „Das ist natürlich ausbaufähig. Und daran arbeiten wird“, so Bardtke.

Im Rathaus (Info) liegen Flyer aus. Auf der Rückseite sind jene Händler vertreten, die am Eröffnungstag Rabatt gewähren.

Heinz-Jürgen Czerwinski



Kommentare
11.07.2011
09:15
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
von osis | #2

Nach Jahren des Stillstandes bewegt sich wieder was in der Stadt. Finde ich gut.

10.07.2011
22:05
Markt zieht um an historische Stätte Mendens
von geb.Mendener | #1

...aber der neue Platz ist doch nicht für LKW Verkehr geeignet, wurde bei den Planungen nicht berücksichtigt, man kann ja auch nicht an alles denken, vor allen Dingen nicht im Mendener Rathaus!

Aus dem Ressort
Klaus Steinweg veröffentlicht zweites Sprichwörter-Buch
Buch
Sich ins Fäustchen lachen, Hörner aufsetzen, wie Schuppen von den Augen: Sprichwörter sind Teil des Alltags. Ihrer Bedeutung sind wir uns aber oft nicht bewusst. Klaus Steinweg, viele Jahre evangelischer Pfarrer auf der Platte Heide, spürte die Wurzeln dieser Erfahrungssprüche auf und verfasste dazu...
Vergiftete Hündin hat überlebt - Lotta ist wieder in Menden
Drama
Nach einer Vergiftung lag Lotta am Tropf in der Frankfurter Tierklinik. Nun ist die Hündin wieder zu Hause. Sie hat den grausamen Vorfall überlebt. Familie Meier freut sich in Menden über die Heimkehr ihres Vierbeiners. Aber ob der Yorkshire-Terrier jemals wieder ganz gesund wird, ist fraglich.
Eingeschweißte Werbung der Post ist für viele ein Ärgernis
Werbung
Die Werbung verstopft den Briefkasten und lässt sich dazu noch schlecht entsorgen. Immer wieder erreicht die Redaktion Kritik an der Verteil-Werbung „Einkauf aktuell“ der Deutschen Post. Wohin damit, wenn’s im Haushalt keinen interessiert?
Mendener Feuerwehrleute im Katastropheneinsatz in Greven
Überflutungen
Man sah es ihren Gesichtern an: Müde und ausgepowert, aber zufrieden. Nach einem 20-stündigen Einsatz im teilweise knietiefen Wasser kehrten die Mendener Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr gestern Mittag zurück in die Heimat. Auf Wunsch des Kreisbrandmeisters Blumenrath waren am Montagnachmittag...
Ausstellungsstücke im Museum erstrahlen jetzt in neuem Licht
Leuchten
Die Ausstellungsstücke im Mendener Museum erstrahlen seit gestern in neuem Licht. Handwerker tauschten die Halogenleuchten aus den 1990er Jahren gegen moderne LED-Strahler aus.
Fotos und Videos
Festzug der St. Hubertus Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Festzug der Ruhrtal-Schützen
Bildgalerie
Schützenfest
Handball vom Wochenende
Bildgalerie
Handball