Madrigalchor lädt zum Konzert-Projekt ein

Fröndenberg..  Der Madrigalchor Fröndenberg bereitet sich auf ein reizvolles Konzert-Projekt vor, zu dem er Sängerinnen und Sänger – auch aus den Nachbarstädten – einlädt, als Gäste an den Chorproben teilzunehmen und im Konzert am Sonntag (Volkstrauertag), 15. November, um 17 Uhr in der Marienkirche zu Fröndenberg mitzuwirken. Dargeboten wird als Hauptwerk das eher selten aufgeführte, aber musikalisch durchaus hochrangige Barockwerk „Te Deum in D“ für einen vierstimmigen Chor, Vokalsolisten und Orchester des böhmischen Komponisten Jan Dismas Zelenka.Die Chorproben finden außerhalb der Schulferien dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Gemeinschaftsgrundschule Fröndenberg statt. Nähere Auskünfte gibt es bei Helmut Hebenstreit unter 02378/3750 und Wilfried Ruberg unter 02373/70212.