Lions-Club spendet für Hospizdienst und für Gesamtschul-Sportverein

Fröndenberg..  Bereits zum sechsten Mal führten die Damen des Lionsclubs Schwerte-Caelestia ihren Bücherbasar im Rahmen des Herbstmarktes in Fröndenberg durch. In der Kulturschmiede im Himmelmannpark nutzten viele Besucher die Gelegenheit, durch das gut sortierte Bücherangebot zu stöbern.

Jetzt übergaben die Fröndenberger „Löwinnen“ Brigitte Henschen und Lilo Schmidt sowie Caelestia-Präsidentin Pia Tschierschwitz Einnahmen des Büchermarktes an gleich zwei Institutionen: Walburga Alberts vom Gesamtschul-Sportverein Fröndenberg (GSV) konnte sich über 500 Euro für die Tennisjugend freuen. Sie erläuterte, dass die Tennisabteilung aktuell 30 Kinder- und Jugendliche ausbilde.

Ebenfalls über 500 Euro freuen konnte sich Brigitte Heuer vom ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst für den Kreis Unna.

Die Spendenübergabe fand auf dem Gelände des Golfclubs Unna-Fröndenberg statt, denn die Löwinnen veranstalteten am vorigen Samstag schon zum vierten Mal ein Benefiz-Golfturnier. Mit den Einnahmen der Veranstaltung möchte der Förderverein des Lionsclubs Schwerte-Caelestia das Projekt „Leuchtturm“ unterstützen, das Beratungen für trauernde Kinder, Jugendliche und Familien bietet.