Das aktuelle Wetter Menden 16°C
Umfrage

Lehrer kämpft gegen G8: „Bildung braucht Zeit“

23.02.2016 | 13:00 Uhr
Lehrer kämpft gegen G8: „Bildung braucht Zeit“
Kämpft gegen das Turbo-Abi: der Mendener Gregor Schmitz, bis zu seinem Ruhestand Lehrer am Woeste-Gymnasium. Archivfoto:Josef Wronski

Menden. Abitur in acht Jahren statt wie früher in neun? Eindeutig ein Fehler, betont Gregor Schmitz. Der Mendener ist Mitglied der Initiative „G9-jetzt“ und war als Lehrer bis vor Kurzem ganz nah dran an den Auswirkungen, die die Umstellung auf G8 mit sich gebracht hat. Nun ist es ihm ein Herzensanliegen, auf eine Umfrage hinzuweisen, die die Universität Bielefeld seit wenigen Tagen zu dem Thema durchführt.

Bis vor einem Jahr hat Gregor Schmitz am Hemeraner Woeste-Gymnasium unterrichtet, nun ist der Oberstudienrat im Ruhestand. Doch das Thema Turbo-Abi lässt ihn nicht los. „Ich war von Anfang an gegen G8, das ist eine Mogelpackung“, stellt der Mendener, der in früheren Jahren auch mal am Heilig-Geist-Gymnasium unterrichtet hat, fest. „Bildung braucht Zeit. Das kann man nicht beliebig beschleunigen.“

Für eine Kürzung der Schulzeit habe es keine nachvollziehbaren pädagogischen Argumente gegeben. Die Änderungen, die in jüngster Zeit durchgeführt worden sind, seien „Verschlimmbesserungen“. Einzig sinnvoll sei eine Rückkehr zu einer neunjährigen Gymnasialbildung – und das möglichst bald: „Je länger man den falschen Weg geht, desto schwieriger wird der Weg zurück.“

Die aktuelle Umfrage zur Zufriedenheit der Beteiligten mit der G8-Entwicklung wurde initiiert von der Landeselternschaft. Sie wird – postalisch durch eine Zufallsstichprobe und auch online – von der Universität Bielefeld unter Leitung des renommierten Erziehungswissenschaftlers Prof. Dr. Rainer Dollase durchgeführt. Alle Eltern von Kindern an Gymnasien und auch alle anderen Interessierten können sich an der Online-Befragung (Link führt je nach Zielgruppe zu verschiedenen Umfragen) beteiligen. Auf diese Weise soll ein möglichst genaues Stimmungsbild ermittelt werden. Die Umfrage läuft bis zum 4. März.

Corinna Schutzeichel

Kommentare
23.02.2016
17:33
Lehrer kämpft gegen G8: „Bildung braucht Zeit“
von leserling | #1

Und jetzt 10 Minuten Zeit nehmen und mitmachen: Eltern mit Kindern am Gymnasium:
ww3.unipark.de/uc/elterng8g9/ alle anderen Interessierten...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
500 unterm Zeltdach
Bildgalerie
Public Viewing
Fünf Mendener Teams dabei
Bildgalerie
Kreisjugendtag der...
Damen verlieren
Bildgalerie
SV Oesbern
Unentschieden erkämpft
Bildgalerie
DJK Bösperde
article
11589391
Lehrer kämpft gegen G8: „Bildung braucht Zeit“
Lehrer kämpft gegen G8: „Bildung braucht Zeit“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/lehrer-kaempft-gegen-g8-bildung-braucht-zeit-id11589391.html
2016-02-23 13:00
Menden