Kaninchenzüchter wählen Vorstand

Warmen..  Die Rassekaninchenzüchter des W 427 Fröndenberg-Warmen trafen sich am Samstagnachmittag im Restaurant „Haus Ruhrbrücke“ zur Jahreshauptversammlung. Ehrung zum Züchter des Jahres, Vorstandswahlen und Terminabsprache waren nur einige Punkte der Tagesordnung.

Zum „Züchter des Jahres“ wurde Maria Stute ernannt, die vom 1. Vorsitzenden Willi Niederhausen einen großen Präsentkorb überreicht bekam. Bei der Jugend gewannen Lara und Antonia Biedermann, die vom 1. Jugendobmann Andreas Biedermann einen Gutschein und Urkunde entgegen nahmen.

490 Tiere aus 31 Rassen

Nachdem der Kassenbericht verlesen wurde und die Kassenprüfer hervorragende Arbeit attestierten, wurde der Vorstand entlastet. Der Bericht des Zuchtbuchführers gab bekannt, dass 490 Tiere aus 31 Rassen ins Zuchtbuch eingetragen wurden, davon 54 von Jungzüchtern.

Bei den Vorstandswahlen wurde Willi Niederhausen als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Klaus Weber als 1. Kassierer und 1. Tätowiermeister, Peter Bremkes als Schriftführer, Klaus Effmert als Zuchtwerbewart, Andreas Biedermann als 1. Jugendobmann sowie Willi Niederhausen als Referent für Öffentlichkeitsarbeit wurden auch alle einstimmig wiedergewählt. Neuer Zuchtbuchführer ist nun Ingo Kösters, das Amt des Ausstellungsleiters bekleidet Willi Niederhausen, und Sandra Perl wurde zur Ersatzkassenprüferin gewählt. Nachdem über die Terminplanung 2015 und die bevorstehenden Schauen gesprochen wurde, aß man in gemütlicher Runde gemeinsam zu Abend.