Kamin an der Werler Straße brennt

Kaminbrand an der Werler Straße.
Kaminbrand an der Werler Straße.
Foto: WP

Menden..  Einen Kaminbrand musste die Feuerwehr am späten Dienstagabend an der Werler Straße löschen. Verletzt wurde niemand. Als die um 21.27 Uhr von der Kreisleitstelle alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, sprühten Funken aus dem Kamin, der dann mit Schornsteinfeger-Werkzeug über die Drehleiter gereinigt wurde. Die Polizei musste in dieser Zeit die Werler Straße komplett sperren.

Ein gemeldetes Feuer an der Bodelschwinghstraße entpuppte sich am Mittwochmorgen als stark qualmender Kamin. Ein Eingreifen der herbeigeeilten Kräfte war nicht notwendig. Offenbar hatte ein Anwohner Palettenholz verbrannt, das sehr stark qualmte. Passanten sahen den Rauch aus dem Innenhof aufsteigen und riefen die Feuerwehr.