Johann Dünnebacke ist neuer Kinderkönig

Brockhausen..  Bei herrlichem Frühlingswetter begann die Brockhausener Schützenfamilie den Morgen des Tages Christi Himmelfahrt mit einem Frühstück im Adolph-Sauer Haus. Frisch gestärkt wanderten alle zum Sportplatz im Wimbern. Für die Kinder rollte der Ball auf dem grünen Rasen, die Erwachsenen kämpften im Gummistiefel-Weitwurf gegeneinander. Abschließend endete die Tour am Adolph-Sauer Haus in Barge, wo mit Kaffee und Kuchen der Nachmittag eingeläutet wurde.

An diesem Tag findet traditionell das Kinderkönigsschießen statt, zeitgleich wurde auch der Jungschützenkönig ermittelt. Die kleinen Schützen versuchten, mit Steinen den Vogel von der Stange zu werfen, die Jungschützen beschossen den Vogel auf dem Schießstand. Zum Ende eines spannenden Wettkampftages wurde Johann Dünnebacke neuer Kinderkönig, zur Kinderkönigin wählte er seine Schwester Anna.

Neuer Jungschützenkönig der Brockhausener Schützen wurde Alexander Zentis. Abschließend gab es Würstchen und Fleisch vom Grill: „So war für jeden Besucher etwas dabei“, lautete das Fazit.