ISM: Arlt soll Betriebsleiter werden

Menden..  Zum Ersten Betriebsleiter des Immobilienservices der Stadt Menden (ISM) soll der Erste Beigeordnete Sebastian Arlt werden. Das empfahl der Betriebsausschuss dem Stadtrat ohne Gegenstimme. Zur Begründung hieß es, Arlt solle die bisherige ISM-Chefin Ulrike Schriever entlasten. Der ISM gehört in der Organisation der Stadtverwaltung zu Arlts Geschäftsbereich und Arlt war insofern immer schon Schrievers Chef.

Bewährtes Organisationsmodell

Durch die zusätzliche Berufung direkt in die Betriebsleitung werde „die Zugriffsmöglichkeit des Geschäftsbereichsleiters deutlich verbessert, die Betriebsleitung zugleich in ihrer Führungsverantwortung entlastet“. Beim Mendener Baubetrieb habe man mit diesem Organisationsmodell „sehr gute Erfahrungen gemacht“, erklärt die Verwaltung.

Da im ISM künftig eine Teamstruktur gebildet werden soll, soll Ulrike Schriever neben der Betriebsleiterin auch Teamchefin für das Technische Gebäudemanagement sein. Das führe zu einer Entlastung des technischen Bereichs im ISM.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE