Im Rauherfeld qualmt ein Topflappen auf dem Herd

Foto: Árchiv

Menden..  Hinter dem Sirenenalarm für die Mendener Feuerwehr am Dienstagmorgen steckte ein qualmender Topflappen.

In der Damaschkestraße im Rauherfeld hatte eine Frau den Lappen auf ihrem eingeschalteten Herd liegen gelassen. Der Rauchmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses schlug aber rechtzeitig an, Nachbarn alarmierten daraufhin die Feuerwehr, die sicherheitshalber mit einem Großaufgebot ausrückte und den Brandherd schnell im Griff hatte. Nach Angaben der Mendener Polizei entstand geringer Sachschaden. Die Wohnungsinhaberin kam nicht zu Schaden.