Hits aus aller Welt erklingen im Stiftssaal

Fröndenberg..  Lena Osadcha und Anna Polomoschnik präsentieren am Samstag, 31. Januar, um 19 Uhr ein neues unterhaltsames Programm „Welthits von Berlin bis New York“ im historischen Stiftssaal Fröndenberg, Kirchplatz 2. Das Duo gastierte dort bereits im Frühjahr 2014 und begeisterte das Publikum mit dem klassischen Liederabend „Wenn die Seele spricht“.

Diesmal laden die Künstlerinnen auf ein musikalisches Rendezvous mit den schönsten Städten der Welt ein. Es ist eine beschwingte Reise, die in die Gefilde der Operette, des Schlagers, des Pop und Jazz sowie des Volksliedes führt. Die beliebten und weltbekannten Hits wie „Das ist der Frühling von Berlin“, „Tulpen aus Amsterdam“, „Granada“, „Girl from Ipanema“, „New York, New York“ u.a. erklingen in diesem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Programm. Weitere Stationen sind London, Paris, Rom und Neapel, deren ortstypische Hits Sprachtalent Lena Osadcha jeweils in der Landessprache vorträgt und sie zu einem Strauß beliebter Melodien zusammenbindet. Während dieser romantischen und lockeren Tour führen die Musikerinnen in witzigem, humorvollem Dialog ihre Zuhörer von Ort zu Ort.

Das Programm wird in Form eines musikalischen Kabaretts gestaltet. In einer lockeren, gemütlichen Atmosphäre, mit einem Gläschen Wein lässt sich der Abend zu einem echten Genuss werden. Auch eine kleine Speisekarte mit leckeren Gerichten liegt für die Besucher bereit. Das Essen kann während Klavierpotpourris und in den Pausen bestellt werden.