Herzinfarkt am Steuer: Unfall verursacht

Foto: Árchiv

Bösperde..  Er hat wohl einen Herzinfarkt am Steuer erlitten und ist ungebremst in den Gegenverkehr gefahren. Ein 57-jähriger Mendener hat am Samstagabend einen Unfall auf der Provinzialstraße/Höhe Holzener Dorfstraße verursacht.

Der Mann war gegen 20 Uhr mit seinem Auto aus Richtung Halingen unterwegs, als er den Infarkt erlitt und frontal in das Auto eines entgegen kommenden 60-Jährigen aus Castrop-Rauxel krachte. Der 57-Jährige wurde mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. „Sein Zustand ist kritisch“, hieß es gestern von der Polizei. Der 60-Jährige wurde ebenfalls verletzt und kam zur Sicherheit ebenfalls in ein Krankenhaus.

Die Provinzialstraße war kurzzeitig voll gesperrt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 7500 Euro.