„Guten Morgen“ in 24 Sprachen

Menden..  Heute stellt euch Christa Robbers das Sachbuch „Alle da! Unser kunterbuntes Leben“ vor.

Wusstet ihr, dass wir Menschen aus Afrika stammen und sich deshalb die Menschen auf unserer Welt alle gleichen? So große Unterschiede gibt es nämlich nicht, denn viele Dinge, wie essen, trinken, lachen, weinen, tanzen, singen, tauschen, reden, malen, spielen, neugierig sein, sich verlieben oder Kinder kriegen haben wir Menschen schon immer getan.

Dass wir Menschen nicht nur in Afrika geblieben sind, hat viele Gründe. Menschen sind sehr neugierig und möchten andere Menschen, Länder und Bräuche kennen lernen. Einige Menschen ziehen in andere Länder, weil sie dort in jemanden verlieben oder eine interessante Arbeitsstelle gefunden haben.

Viele Menschen verlassen ihre Heimat, weil sie dort nicht ihre Meinung sagen oder ihre Religion ausüben dürfen. Oder weil sie vor dem Krieg in ihrem Land fliehen müssen, um nicht zu verhungern oder vielleicht zu sterben. Die Flucht von Samira aus Syrien könnt ihr in diesem Buch auf einer Doppelseite kennen lernen und ein bisschen mitfühlen, wie viel Angst, Sorgen und Hunger eine solche gefährliche Flucht mit sich bringt, bis alle endlich in Sicherheit sind.

Einige Familien in anderen Ländern, wie die von Sara aus Palästina, sind sehr groß. Viele Verwandte aus Saras Familie sind aus Palästina fortgezogen und leben in Schweden, Dubai, Nordamerika, Deutschland, Bulgarien, Afrika, Dänemark, Jordanien, Großbritannien und im Gaza. Und wenn ihr euch die Weltkarte auf dieser Seite anguckt, könnt ihr auch die Entfernungen zwischen den einzelnen Familienmitgliedern erkennen.

Schon im Kindergarten kann es möglich sein, in vielen verschiedenen Sprachen „Guten Morgen“ zu hören. Auf jeden Fall könnt ihr schon mal in diesem Buch „Guten Morgen“ in 23 Landessprachen kennen lernen. Und wie sich das Niesen in verschieden Sprachen anhört, könnt ihr auch entdecken.

Alle Menschen feiern gern Feste. Und was es für Feste weltweit gibt, zeigen euch die Kinder in diesem Buch. Wichtig ist es, dass ihr offen seid für die verschiedenen Menschen und ihr Leben. Und dass ihr keine Vorurteile übernehmt, weil ihr etwas nicht versteht oder Angst habt. Denn viele Sachen machen euch viel mehr Spaß, wenn ihr sie mit anderen Kindern zusammen machen könnt. Ganz egal, woher sie kommen. Probiert es aus! Und wenn ihr mehr über Menschen aus anderen Ländern erfahren möchtet, könnt ihr dazu den Fragebogen auf der letzten Doppelseite benutzen. Jeder Mensch ist anders und dadurch auch etwas Besonderes, und es lohnt sich, einander kennen zu lernen.
Anja Tuckermann/Tine Schulz: „Alle da! Unser kunterbuntes Leben“

Klett Kinderbuch 2014

ISBN: 978-3-95470-104-9

13,95 Euro