Gitte Kirschbaum 40 Jahre im Krankenhaus

Menden..  Insgesamt 485 Dienstjahre im St.-Vincenz-Krankenhaus: Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten jetzt ihre Dienstjubiläen. Dechant Jürgen Senkbeil, Geschäftsführer Thomas Wülle und die weiteren Mitglieder der Krankenhausbetriebsleitung bedankten sich bei ihnen.

40 Dienstjahre: Gitte Kirschbaum (Säuglingszimmer).

25 Dienstjahre: Heike Andreas (Station 5), Dirk Broeckelmann (Intensivstation), Michael Deimel (Pflegedienstleitung), Annette Fabinski (Anästhesie), Stefanie Gawron (Station 8), Brigitte Hammerschmidt (Sekretariat Gynäkologie), Iris Hochgeschurz (Station 2), Birgit Knoppe (Station 6), Bettina Lorenz (EKG/Endoskopie), Christiane Meier (EKG/ Endoskopie), Kerstin Moelle (Station 5), Dr. Beatrix Oehm (Anästhesie), Susanne Raschke (EKG/Endoskopie).

10 Dienstjahre: Brigitte Dirks (Station 2), Marion Drilling-Krügel (Ambulanz), Jasmin Müller (Ambulanz), Roswitha Paul (Information), Dr. Bernd Trüpschuh (Orthopädie/Unfallchirurgie), Jörg Voß (Aufnahme/Information), Mohanad Zayed (Innere Medizin).

Gleichzeitig wurden Barbara Behrend (Wochenstation), Marlies Beilhoff (Sekretariat Gynäkologie), Rudolf Hannert (Technik), Inge Maas (Küche) und Gabriele Pschowski (OP) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.