Gespräch über Gewerbegebiet

Fröndenberg..  Als Befürworter des Gewerbegebietes Schürenfeld lädt die Freie Wählergemeinschaft (FWG) zu einer Infoveranstaltung für Dienstag, 20. Januar, ab 17 Uhr im Gerätehaus der Löschgruppe Langschede ein. „Es müssen die in der Vergangenheit aufgekommenen Aussagen und Gerüchte zu diesem Thema geklärt werden“, beschreibt Matthias Büscher das Ziel der Veranstaltung. Ihr Kommen haben zugesagt: Beigeordneter Heinz-Günther Freck und Baufachbereichsleiter Martin Kramme. Auch Vertreter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Unna werden für Auskünfte zu Entwässerung, Verkehrssituation, Kosten zur Verfügung stehen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.

Argumente für Erweiterung

Die Entscheidung, für die Erweiterung des Gewerbegebietes, wurde von der Mehrheit der Politik getroffen, und die Befürworter wollen darlegen, warum Fröndenberg dieses Gewerbegebiet braucht. Die Zukunft einer Stadt liege nicht nur im Kultur- und Tourismusbereich. Es sei diese Fläche von der Bezirksregierung zur Verfügung gestellt worden, um ein zusammenhängendes Gewerbegebiet zu entwickeln.