Gesamtschule bietet ab Sommer eine Bläserklasse an

Menden..  Rechtzeitig zum Start ins zweite Halbjahr hat die Gesamtschule Menden personelle Verstärkung bekommen. Martin Rattey und Klaus Spielmann sind von anderen Schulen nach Menden versetzt worden und verstärken die Bereiche Musik, katholische Religion, Erdkunde, Geschichte und Englisch. „Nun sind wir auch in Musik so gut aufgestellt, dass wir unser Angebot deutlich erweitern können“, freuen sich von der Schulleitung Ralf Goldschmidt und Maria Spiesen.

Chor und Band werden aufgebaut

So werden mit dem nächsten Halbjahr ein Chor und eine Band aufgebaut. Nach den Sommerferien besteht für die Schüler auch die Möglichkeit, an einer Bläserklasse teilzunehmen. Weiterhin gibt es zwei neue Koordinatorinnen. Christina Blank übernimmt als Oberstudienrätin den Bereich der Inklusion vom Konzept bis zur konkreten Umsetzung. Marion Zilian ist als Gesamtschulrektorin für den Bereich des Ganztages mit den vielfältigen Inhalten und Akteuren zuständig.