Das aktuelle Wetter Menden 7°C
Taschendiebstahl

Geldbörse gestohlen

13.05.2012 | 11:00 Uhr
Geldbörse gestohlen
Das von der Polizei veröffentlichte Fot der Tatverdächtigen. Wer kennt die Person?

Menden. Eine 69-jährige Mendenerin befand sich bereits am 29. November 2011 zwischen 13 und 13.35 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Walramstraße. Als sie an der Kasse ihren Einkauf bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihr die Geldbörse entwendet worden war. In der Geldbörse befanden sich neben dem Bargeld und diversen Papieren auch ihre EC-Karte. Mit dieser EC-Karte hob eine Frau später Geld ab. Dabei wurde die Tatverdächtige fotografiert. Wer kennt die Person? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Menden, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.



Kommentare
15.05.2012
01:53
Geldbörse gestohlen
von gatagorda | #4

Warum die Leute ihre EC-Karten nicht umgehend sperren lassen versteh ich nicht, auch nicht, dass sich die Kassiererinnen in den Supermaerkten beim Unterschriftsverfahren nicht den Perso zeigen lassen.

14.05.2012
15:39
Geldbörse gestohlen
von thf1980 | #3

Bei der heutigen Technik sollten sich die Banken mal überlegen, ob man nicht bessere Kameras installiert! Wenn das Bild z.B. farbig wäre oder ne bessere Auflösung hätte, könnte man schon mehr damit anfangen. Und was mich persönlich am meisten stört:

Warum werden solche Bilder erst MONATE später veröffentlicht?????

So wie das Mädel auf dem Bild aussieht, sehen 99% der Mädels aus!!! Wer kann sich denn vor allem ein halbes Jahr später noch daran erinnern, ob er dieses Mädel gesehen hat?!

13.05.2012
16:17
Geldbörse gestohlen
von muschibruce | #2

Da kann ich cath_22 nur beipflichten. Denn gerade ältere Menschen neigen dazu die Pinnr. in der nähe Ihrer Karte zu deponieren, weil Sie sie einfach nicht mehr im Kopf behalten können. Und Sie meinen auch immer mir passiert so etwas schon nicht.
Fazit - selber Schuld!!!

13.05.2012
12:10
Geldbörse gestohlen
von catch_22 | #1

Also wenn die EC Karte gestohlen wurde, ist dies eine ärgerliche Angelegenheit.
Aber damit allein könnten Diebe kein Bargeld an einem Bankschalter abheben.
Jetzt kommt die dazugehörige PIN Nummer ins Spiel. Hat die Diebin diese etwa mit Hilfe
von Magie oder einer Glaskugel erraten?
Oder anders ausgedrückt - hier ist Dummheit bestraft worden.

1 Antwort
Geldbörse gestohlen
von gatagorda | #1-1

Gebe Ihnen vollkommen Recht - nur manche EC-Karten und besonders die der Sparkassen haben eine Geldkartenfunktion, heisst auf einem Chip ist eine bestimmte Summe Geld deponiert, ueber die auch ohne PIN verfuegt werden kann

Aus dem Ressort
Herzenswünsche erfüllen
Charity Tree
Vom Kuscheltier bis zu warmen Winterschuhen – auch in diesem Jahr bietet der Kinderwunschbaum im neuen Rathaus vielen Kindern die einzige Chance, zum Weihnachtsfest einen Herzenswunsch erfüllt zu bekommen.
Tagesmutter-Duo eröffnet Großtagespflege
Kinderbetreuung
Mendens erste Großtagespflegestelle „Nesthäkchen“ in der alten Albert-Schweitzer-Schule Lendringsen ist am Freitag offiziell eingeweiht worden. Die beiden Tagesmütter Annette Hildebrand und Heike Horn freuten sich über den Besuch zahlreicher Vertreter von Stadtverwaltung, Politik und Sozialdienst...
„Immer wieder überrascht, wie engagiert Mendener sind“
IMW-Spende
Ohne diese Menschen wäre Menden weniger liebens- und lebenswert. Sie unterstützen andere in schwierigen Lebenssituationen und übernehmen Aufgaben, für die in öffentlichen Töpfen oft kein Geld ist. Mendener Selbsthilfegruppen sind gestern vom Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW) mit insgesamt...
Neuer Anlauf für Waldkindergarten in Menden
Öko-Nachwuchs
Eine Elterninitiative wagt einen neuen Anlauf für einen Waldkindergarten in Menden. „Das Interesse ist da“, sagt Antragssteller Stephan Venus. Mit einem neuen Argument wollen die Naturfreunde in der Politik um Zustimmung werben.
Polizei köderte Bewerber mit Unterwäsche
Serie „So war es früher“
Was würde man heute jemandem bieten müssen, damit er sich zum Beispiel als Bürgermeister-Kandidat bewirbt? Würden Socken und Unterwäsche Anreiz genug sein? Wohl kaum. Damals aber, 1945, als kaum einer was hatte, war genau diese Aussicht auf Socken, Unterwäsche und Dienstkleidung ausschlaggebend für...
Fotos und Videos
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Handball-Wochenende
Bildgalerie
Handball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Üben für den Ernstfall
Bildgalerie
Fotostrecke