Das aktuelle Wetter Menden 9°C
Taschendiebstahl

Geldbörse gestohlen

13.05.2012 | 11:00 Uhr
Geldbörse gestohlen
Das von der Polizei veröffentlichte Fot der Tatverdächtigen. Wer kennt die Person?

Menden. Eine 69-jährige Mendenerin befand sich bereits am 29. November 2011 zwischen 13 und 13.35 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Walramstraße. Als sie an der Kasse ihren Einkauf bezahlen wollte, bemerkte sie, dass ihr die Geldbörse entwendet worden war. In der Geldbörse befanden sich neben dem Bargeld und diversen Papieren auch ihre EC-Karte. Mit dieser EC-Karte hob eine Frau später Geld ab. Dabei wurde die Tatverdächtige fotografiert. Wer kennt die Person? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Menden, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.



Kommentare
15.05.2012
01:53
Geldbörse gestohlen
von gatagorda | #4

Warum die Leute ihre EC-Karten nicht umgehend sperren lassen versteh ich nicht, auch nicht, dass sich die Kassiererinnen in den Supermaerkten beim Unterschriftsverfahren nicht den Perso zeigen lassen.

14.05.2012
15:39
Geldbörse gestohlen
von thf1980 | #3

Bei der heutigen Technik sollten sich die Banken mal überlegen, ob man nicht bessere Kameras installiert! Wenn das Bild z.B. farbig wäre oder ne bessere Auflösung hätte, könnte man schon mehr damit anfangen. Und was mich persönlich am meisten stört:

Warum werden solche Bilder erst MONATE später veröffentlicht?????

So wie das Mädel auf dem Bild aussieht, sehen 99% der Mädels aus!!! Wer kann sich denn vor allem ein halbes Jahr später noch daran erinnern, ob er dieses Mädel gesehen hat?!

13.05.2012
16:17
Geldbörse gestohlen
von muschibruce | #2

Da kann ich cath_22 nur beipflichten. Denn gerade ältere Menschen neigen dazu die Pinnr. in der nähe Ihrer Karte zu deponieren, weil Sie sie einfach nicht mehr im Kopf behalten können. Und Sie meinen auch immer mir passiert so etwas schon nicht.
Fazit - selber Schuld!!!

13.05.2012
12:10
Geldbörse gestohlen
von catch_22 | #1

Also wenn die EC Karte gestohlen wurde, ist dies eine ärgerliche Angelegenheit.
Aber damit allein könnten Diebe kein Bargeld an einem Bankschalter abheben.
Jetzt kommt die dazugehörige PIN Nummer ins Spiel. Hat die Diebin diese etwa mit Hilfe
von Magie oder einer Glaskugel erraten?
Oder anders ausgedrückt - hier ist Dummheit bestraft worden.

1 Antwort
Geldbörse gestohlen
von gatagorda | #1-1

Gebe Ihnen vollkommen Recht - nur manche EC-Karten und besonders die der Sparkassen haben eine Geldkartenfunktion, heisst auf einem Chip ist eine bestimmte Summe Geld deponiert, ueber die auch ohne PIN verfuegt werden kann

Aus dem Ressort
Zirkus strandet mittellos in Menden-Lendringsen
Zirkus-Drama
Ideal läuft hier gerade gar nichts. Zirkusdirektor Milano Atsch steht bis zu den Knöcheln im Schlamm. Er schämt sich. Im Hintergrund liegt das zusammengerollte Zelt. Die Hängebauchschweine suchen auf der Wiese Essbares. Sie finden nur wenig. Der Zirkus Ideal hat kein Geld mehr. Die zwei Familien...
Bürgermeister Holzapfel floh 1862 nach Amerika
So war es früher
Menden. Mutter Franziska hatte es ihrer Tochter Renate erzählt: „In der Kettenschmiede hat auch mal ein Mendener Bürgermeister gewohnt. Doch vor seinen vielen Schulden ist er nach Amerika geflohen. Seinen Namen weiß ich nicht.“ Die Mutter war Franziska Rebbert geb. Beringhoff. Ihre Tochter Renate...
Unklarer Termin für Bräukerweg-Sperrung sorgt für Ärger
Vollsperrung
Der noch offene Termin für den Start der Vollsperrung des Bräukerwegs sorgt für Ärger. Noch immer ist nicht klar, wann die Straße endgültig für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Die Umleitungen könnten unter Umständen schon heute gelten. Vielleicht auch erst nächste Woche. Anwohner fragen sich...
Geldstrafe nach tödlichem Unfall
Gericht
Es ist für alle Beteiligten eine ungeheure Belastung: Für die Eltern, deren 16-jähriger Sohn beim Unfall so schwer verletzt wurde, dass er einige Tage später im Krankenhaus starb. Für den Fahrer des Autos, das dem Motorrad die Vorfahrt nahm. Für seine Frau und die Enkel, die mit im Auto saßen. Für...
Mit Menden-Bildern durch das nächste Jahr
Kalender
Eine naturgetreue Darstellung steht bei Hermann-Josef Schnells Aquarellen nicht im Vordergrund. Und dennoch erkennt jeder Betrachter, dem Menden vertraut ist, bei den Bildern sofort Szenen aus der Hönnestadt. Seine neuesten Aquarelle hat der Künstler in einem Kalender zusammengefasst. Ab dem...
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke