Das aktuelle Wetter Menden 3°C

Gleisstrecke Hemer-Menden

Für Hemer könnte es teuer werden

08.07.2009 | 19:06 Uhr

Hemer. Mit Verwunderung hat man bei der Stadt Hemer zur Kenntnis genommen, dass die Rhein-Sieg-Eisenbahn-Gesellschaft in Menden (RSE) die Presse informiert hat, ohne dass die Vertreter der Felsenmeerstadt als Partner davon etwas wussten - geschweige denn, miteingeladen gewesen zu sein.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Eltern können Kinder am 12. März anmelden
Stadtranderholung
Auch in diesem Jahr findet die Stadtranderholung der CKD St. Josef Lendringsen in Böingsen statt. Vom 29. Juni bis 10. Juli verwandelt das...
Wer will Botschafter Mendens werden?
Städtepartnerschaft
Die einst so intensiv gepflegte Städtepartnerschaft zwischen Lendringsen und Air-sur-la-Lys in Frankreich ruht seit Jahren. Jetzt sollen stadtweit...
Bundesgerichtshof verhandelt im Juni über „Kutten-Verbot“
Rocker
Im Juni wird der Bundesgerichtshof über das so genannte „Kutten-Verbot“ verhandeln. Anlass ist eine Selbstanzeige von zwei Mitgliedern der Bandidos.
Gesamtschüler sind erfolgreiche Nachwuchs-Forscher
Schule
Sie sind erfolgreiche Nachwuchsforscher: Sechs Jugendliche der Gesamtschule Menden haben beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ des...
Die Kreuzung Nordwall ist ab heute gesperrt
Baustelle
Ab heute, 18 Uhr, wird der Fußgängerweg am Nordwall unterhalb des jüdischen Friedhofs komplett gesperrt – wegen Arbeiten an den Versorgungsleitungen....
article
472084
Für Hemer könnte es teuer werden
Für Hemer könnte es teuer werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/menden/fuer-hemer-koennte-es-teuer-werden-id472084.html
2009-07-08 19:06
Menden