Freude an Tanz und Bewegung

Menden..  Die städtische Musikschule bietet verschiedene Kurse speziell für Kinder an. „Kükenmusik für Kleinkinder ab 18 Monate“: Kinder haben von Beginn an Freude an rhythmischen Bewegungen und am Singen. Diese natürliche musikalische Veranlagung wird im Kursangebot „Kükenmusik“ gefördert und weiterentwickelt. Termin: Dienstag, 15 bis 15.45 Uhr.

„Liedergarten für Kinder ab drei Jahre“: Besondere Erlebnismöglichkeiten durch Musik verspricht der Liedergarten. Durch Kinderlieder und musikalische Spiele wird die Freude am Singen und Tanzen gefördert. Termin: Mittwoch, 15.45 bis 16.30 Uhr.

Ab Sommer im neuen Gebäude

„Musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahre“: Die musikalische Früherziehung ist einerseits der Einstieg in eine umfassende Ausbildung, denn hier werden besonders günstige Voraussetzungen für das Erlernen eines Musikinstrumentes geschaffen. Andererseits legt die städtische Musikschule wie im gesamten vorschulischen Bildungsangebot einen deutlichen Schwerpunkt auf Bewegung und Tanz. Hinzu kommen Sing- und Sprechspiele. Termin: Donnerstag, 15.45 bis 16.45 Uhr (eventuell zusätzlich Dienstag, 14 bis 15 Uhr).

Alle Kurse finden bis zum Sommer in einem Musikraum der städtischen Musikschule in der Rodenbergschule, Wilhelmstraße, statt. Ab Sommer werden auch die Kleinen im neuen Musikschulgebäude, Untere Promenade 30 (früher Westschule), unterrichtet.