Fotografie im besonderen Studio unter Wasser

Fröndenberg..  Der Kunstverein Fröndenberg lädt zu einem besonderen Termin ein: Am 12. April eröffnet die Ausstellung „slider“ um 11 Uhr im Kunstladen an der Alleestraße 15. Tina Terras und Michael Walter präsentieren die Ausstellung „slider“. Diesmal dient eine Form der Unterwasserfotografie als Beispiel für ein Spiel mit anderen Dimensionen. Der Wasserspiegel ist in der bildenden Kunst ein oft benutztes Motiv.

Die großformatigen Drucke auf Hartschaum und zwei Deko-Banner geben diesen Eindruck treffend wieder. Die Fotografen aus Kiel produzieren üblicherweise Auftragsarbeiten und sind hier erstmals mit einer Ausstellung präsent. Sie benutzen den Raum unter Wasser als Studio.

Dank der finanziellen Unterstützung der Stadtwerke Fröndenberg konnten alle Fotos sehr großformatig ausgedruckt werden.

Anschließend bietet Fröndenberg den Frühlingsmarkt und einen verkaufsoffenen Sonntag an, mit geöffneter Kettenschmiede, Markt im Himmelmannpark, mit Ständen auf dem Markt und vielen geöffneten Geschäften in der Innenstadt.