FDP vermisst den Imagefilm am Messestand Essen

Fröndenberg..  FDP-Ratsherr Andreas Wette fragt bei der Stadtverwaltung kritisch nach, weshalb die Stadt den Imagefilm über Fröndenberg nicht mitgenommen hat zur Fahrradmesse in Essen Ende Februar.

„Im letzten Jahr haben wir sehr öffentlichkeitswirksam und mit großem Aufwand die Premiere des Imagefilm über unser schönes Fröndenberg gefeiert. Der Film wurde einhellig sehr gelobt“, erinnert Wette. Die Intention sei von Anfang an gewesen, den Film zu Werbezwecken an Messeständen einzusetzen. „Wo ließen sich mehr Menschen und potenzielle Besucher unserer Stadt ansprechen, als auf einer Reisemesse?“ Bewegtbilder machten eine Messestand für Besucher interessanter. Nach Information der FDP sei das aber nicht geschehen. „Die Messe in Essen wäre nach unserer Überzeugung der richtige Ort gewesen.“ Andreas Wette möchte nun erfahren, ob der Film bisher tatsächlich noch nicht auf Messen gezeigt wurde. Falls dem so sei, möchte er die Gründe dafür erfahren. „Welche Probleme sind aufgetreten und warum konnten diese nicht behoben werden? Wenn der Film nur in der Touri-Info läuft, hilft er uns wenig.“