Fallrohr mit Fahrrad abtransportiert

Menden.. Der klassische Bankräuber erleichterte Geldinstitute um Bargeld. Bankräuber neuen Typs haben es auf Metalle anderer Art abgesehen.

Mit dem Fahrrad und mit einem Kupferfallrohr unterm Arm trat am Donnerstag gegen 23 Uhr ein bislang unbekannter Täter die Flucht nach vorn an.

Eine Zeugin hatte zuvor beobachtet, wie der Mann das Rohr von einem Bankgebäude an der Unnaer Straße abmontierte und mitnahm. Vom Fenster aus sprach sie den Täter an, der sofort in der Dunkelheit verschwand. Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der Unnaer Straße einen Radfahrer mit blauer Jeans und blauem Schal vorm Gesicht bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.