Eine Mütze für die Freundschaft

Menden..  Heute stellt euch Christa Robbers das Bilderbuch „Olivia und die peinliche Mütze“ vor.

Schildkröte Jan hat Olivia eine Mütze geschenkt und nicht irgendeine Mütze, aber nein! Eine Mütze mit der Aufschrift „Beste Freunde“. Jan hat ebenfalls eine Mütze mit dieser Aufschrift aufgesetzt. Olivia ist sich nicht so sicher, ob ihr die Mütze gefällt. Als Affe Max auf seinem Skateboard vorbei flitzt und „Hmmpf!“ macht, kommen ihr noch mehr Zweifel. Ob heute wirklich Mützenwetter ist?

Mützenwetter

Jan ist sich da ganz sicher, schließlich sind die Mützen bei jedem Wetter hervorragend geeignet. Als sie Giraffe Lola treffen, kichert diese hinter vorgehaltenem Huf. Vielleicht sollte Olivia die Mütze besser abnehmen, sie ist sowieso etwas zu groß und vielleicht könnte sie sogar verloren gehen! Aber Jan versichert ihr, dass die Mützen sich jedem Kopf anpassen.

Als Jan stehen bleibt, um Blumen zu betrachten, wird Olivia von Hund Paul entdeckt, der gerade ein Blumenbild malt. Paul sagt laut lachend, dass Olivia ganz schön doof mit der Mütze aussieht. Mittlerweile fühlt sich Olivia immer unbehaglicher und setzt sich unter einen Baum. Leider steht plötzlich Häsin Molly vor ihr und fragt sofort, was Olivia auf dem Kopf hat. Olivia zieht die Mütze über den Kopf und brummelt, dass sie nicht Olivia ist. Jetzt reicht es Olivia endgültig und als sie Schritte hinter sich hört, reißt sie die Mütze vom Kopf und stopft sie in den Mülleimer. Leider steht niemand anderer als Jan vor ihr. Und als Jan sieht, das Olivia sein Geschenk weggeworfen hat, ist er kurz davor zu weinen und läuft davon.

Oh nein! Olivia ist wohl keine gute Freundin, aber das will sie sofort ändern! Kurzentschlossen nimmt sie die nun völlig bekleckerte Mütze aus dem Papierkorb und setzt sie auf. Dann saust sie in ein Bastelgeschäft, kauft Papier, Kleber und Stift und bastelt daraus zwei Plakate, die sie über ihren Kopf zieht. Vorne steht in dicken Buchstaben “Olivia und Jan sind beste Freunde“, so dass es jeder sehen kann.

Ausgelacht

Lola, Molly, Max und Paul lachen sie gründlich aus. Aber als Jan vorbei kommt und Olivia mit dem Plakat und der Mütze sieht, nimmt er Olivia fest in den Arm. Er ist glücklich und Olivia auch, bis auf den sprachlosen Paul.

Aber warum das so ist, solltet ihr unbedingt selbst herausfinden! Dieses Buch für euch Leser ab drei Jahren ist in der Dorte-Hilleke-Bücherei und im Buchhandel erhältlich.


Tor Freeman: „Olivia und die peinliche Mütze“

Orell Füssli 2014

ISBN: 978-3-280034699

14,95 Euro