Das aktuelle Wetter Menden 7°C
Polizei

Dreister Drogenfahrer gleich zweimal erwischt

25.02.2010 | 16:15 Uhr
Dreister Drogenfahrer gleich zweimal erwischt

Menden. Zwei Fröndenberger sind von der Polizei in Menden aus dem Verkehr gezogen worden, weil sie mit Drogen im Blut Auto gefahren sind.

Er habe den Führerschein vergessen, lautete die Ausrede eines 32-jährigen Autofahrer aus Fröndenberg, als er in der Nacht zu Mittwoch gegen 0.25 Uhr auf der Ruhrbrücke von einer Streifenwagenbesatzung ohne Papiere erwischt wurde.

Polizei hatte ihm schon vorher den Führerschein abgenommen

Damit hatte er die Realität sehr kreativ interpretiert. Denn nur eine Stunde zuvor hatten Polizeibeamte einer anderen Streife dem 32-Jährigen den Führerschein abgenommen.

Der Fröndenberger war den Polizisten gegen 22.55 Uhr bei einer Verkehrskontrolle auf der Fröndenberger Straße durch seine verwaschene Sprache und seinen schwankenden Gang aufgefallen. Ein Drogentest zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Außerdem wurden Medikamente bei dem 32-Jährigen gefunden, die die Fahrtauglichkeit stark einschränken können.

Ein weiterer „Drogenfahrer” wurde ebenfalls am Mittwoch im Fasanenweg von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte Cannabis zu sich genommen.

WP-Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Herzenswünsche erfüllen
Charity Tree
Vom Kuscheltier bis zu warmen Winterschuhen – auch in diesem Jahr bietet der Kinderwunschbaum im neuen Rathaus vielen Kindern die einzige Chance, zum Weihnachtsfest einen Herzenswunsch erfüllt zu bekommen.
Tagesmutter-Duo eröffnet Großtagespflege
Kinderbetreuung
Mendens erste Großtagespflegestelle „Nesthäkchen“ in der alten Albert-Schweitzer-Schule Lendringsen ist am Freitag offiziell eingeweiht worden. Die beiden Tagesmütter Annette Hildebrand und Heike Horn freuten sich über den Besuch zahlreicher Vertreter von Stadtverwaltung, Politik und Sozialdienst...
„Immer wieder überrascht, wie engagiert Mendener sind“
IMW-Spende
Ohne diese Menschen wäre Menden weniger liebens- und lebenswert. Sie unterstützen andere in schwierigen Lebenssituationen und übernehmen Aufgaben, für die in öffentlichen Töpfen oft kein Geld ist. Mendener Selbsthilfegruppen sind gestern vom Initiativkreis Mendener Wirtschaft (IMW) mit insgesamt...
Neuer Anlauf für Waldkindergarten in Menden
Öko-Nachwuchs
Eine Elterninitiative wagt einen neuen Anlauf für einen Waldkindergarten in Menden. „Das Interesse ist da“, sagt Antragssteller Stephan Venus. Mit einem neuen Argument wollen die Naturfreunde in der Politik um Zustimmung werben.
Polizei köderte Bewerber mit Unterwäsche
Serie „So war es früher“
Was würde man heute jemandem bieten müssen, damit er sich zum Beispiel als Bürgermeister-Kandidat bewirbt? Würden Socken und Unterwäsche Anreiz genug sein? Wohl kaum. Damals aber, 1945, als kaum einer was hatte, war genau diese Aussicht auf Socken, Unterwäsche und Dienstkleidung ausschlaggebend für...
Fotos und Videos
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Handball-Wochenende
Bildgalerie
Handball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Üben für den Ernstfall
Bildgalerie
Fotostrecke