Das aktuelle Wetter Menden 19°C
Polizei

Dreister Drogenfahrer gleich zweimal erwischt

25.02.2010 | 16:15 Uhr
Dreister Drogenfahrer gleich zweimal erwischt

Menden. Zwei Fröndenberger sind von der Polizei in Menden aus dem Verkehr gezogen worden, weil sie mit Drogen im Blut Auto gefahren sind.

Er habe den Führerschein vergessen, lautete die Ausrede eines 32-jährigen Autofahrer aus Fröndenberg, als er in der Nacht zu Mittwoch gegen 0.25 Uhr auf der Ruhrbrücke von einer Streifenwagenbesatzung ohne Papiere erwischt wurde.

Polizei hatte ihm schon vorher den Führerschein abgenommen

Damit hatte er die Realität sehr kreativ interpretiert. Denn nur eine Stunde zuvor hatten Polizeibeamte einer anderen Streife dem 32-Jährigen den Führerschein abgenommen.

Der Fröndenberger war den Polizisten gegen 22.55 Uhr bei einer Verkehrskontrolle auf der Fröndenberger Straße durch seine verwaschene Sprache und seinen schwankenden Gang aufgefallen. Ein Drogentest zeigte den Konsum von Amphetaminen an. Außerdem wurden Medikamente bei dem 32-Jährigen gefunden, die die Fahrtauglichkeit stark einschränken können.

Ein weiterer „Drogenfahrer” wurde ebenfalls am Mittwoch im Fasanenweg von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte Cannabis zu sich genommen.

WP-Redaktion


Kommentare
Aus dem Ressort
Osterlamm gibt es auch mit Smarties und rosa Zuckerguss
Brauchtum
Wie viele Osterlämmer hier in der Backstube an der Heidestraße jedes Jahr im Frühling gebacken werden, kann Andreas Lintz nicht genau beziffern. Fest steht aber für den Bäckermeister: „Das ist eine richtig große Herde.“ Denn das Osterlamm gehört für viele Mendener zum Osterfest und auch zur...
Bösperder züchtet seit 20 Jahren Schafe
Landwirtschaft
Auf dem Hof von Otto Feuersenger ist bereits leises Blöken zu hören. Im Stall strecken die wolligen Mutterschafe Besuchern neugierig ihre Mäuler entgegen. Lämmer laufen heran, knabbern vorwitzig an der Hosennaht. Otto Feuersenger züchtet seit etwa 20 Jahren Schafe auf seinem Hof in Bösperde....
Baugrundstücke bleiben teuer
Immobilien
Für Neubaugrundstücke in der Hönnestadt müssen Käufer höhere Kaufpreise zahlen als in den meisten anderen Städten des Märkischen Kreises. Das geht aus dem neuen Grundstücksmarktbericht hervor, für den ein Gutachterausschuss die Kauffälle des Jahres 2013 ausgewertet hat.
Perücken und Gewänder für die Kreuzträger
Kreuztracht
Mit kräftigen Bürstenstrichen glättet Bernhard Goeke die Echthaarperücke auf den Köpfen der beiden Kreuzträger. Michael Schlotmann zupft noch einmal am Baumwoll-Gewand. Hier, im Don-Bosco-Kindergarten, werden die Kreuzträger auf ihren Einsatz vorbereitet, ziehen ihr Gewand an, bekommen die...
Straßenfeger Fußball-WM-Finale in Bern 1954
So war es früher
Das muss man miterlebt haben. Ich habe jetzt noch Gänsehaut. Dabei war ich erst zwölf Jahre alt, als Deutschland am Sonntag, 4. Juli 1954, Fußball-Weltmeister im Regen von Bern wurde. Tausende in Menden und Umgebung, Millionen in ganz Deutschland saßen vor den Lautsprechern der Radios. In den...
Fotos und Videos
Franz - 10 J. Stereo.Club
Bildgalerie
Fotostrecke
Kreuztracht 2014
Bildgalerie
Prozessionen gut besucht
Besuch der Bochumer Maischützen
Bildgalerie
Fotostrecke
Claudia Jung
Bildgalerie
Halbe Hundert